Big Data Lab

Big Data Lab starten!

Loslegen statt grübeln.

Innovationen für Ihr Unternehmen können Sie nur selbst finden. Eine entscheidende Rolle dabei spielt die digitale Transformation und damit auch das Thema Big Data. Nutzen Sie jetzt zur Umsetzung Ihrer Ideen Big Data Analytics - so einfach wie nie zuvor. Mit einem einsatzfertigen Komplettpaket aus Software, Consulting und Training für die selbständige Entwicklung von Use Cases zum Fixpreis. Das Big Data Lab ist Ihr kontrollierter Start für eine erfolgreiche Digitalisierung.

Webinar

Video

Ihre Big Data Use Cases können Sie nur selber finden. SAS hilft Ihnen beim Suchen. Das Big Data Lab vereint alle nötigen Komponenten für einen schnellen Start in die Zukunft Ihres Unternehmens.

• Für Big Data geeignete Datenhaltung samt Datenmanagement
• Weltweit führende Analyse-Software für neue Einsichten
• Alle nötigen Dienstleistungen für Installation und Konfiguration

Wir haben für Sie alles in ein Paket geschnürt. Neugierig? Alle Infos im kompakten Webinar.

Die Aufgabe

Big Data Lab - Die Aufgabe

CEOs und Geschäftsführer drängen auf Lösungen, Fachbereiche müssen aufgrund von Marktdruck loslegen – der CIO ist gefordert und muss sich einem ganzen Bündel an Herausforderungen stellen:

 

Die Herausforderung

Der erste Schritt ist der schwierigste: Jedes Unternehmen muss die Wertbeiträge einer Big Data-Strategie selbst finden – das kann kein Berater und kein Anbieter übernehmen.

Aber: Wer sucht Use Cases? Wer verprobt sie? Wie lassen sie sich in neue Geschäftsmodelle überführen? Welche Skills sind nun nötig?

Vom CIO wird dabei erwartet, in diesem Umfeld diffuser Anforderungen und Nutzenerwartungen moderne Big Data-Infrastrukturen für die Fachbereiche bereitzustellen. Und das neben den zahlreichen Anforderungen des täglichen Geschäfts. Oft ohne eine geeignete experimentelle Infrastruktur. Und ohne die richtigen Personen mit dem notwendigen Wissen und den notwendigen Erfahrungen.

Die SAS Lösung

Verschaffen Sie sich und Ihrer Organisation anhand einfacher Projekte die nötigen Fähigkeiten. Die dazu nötige Infrastruktur für das Speichern, Managen und schnelle Analysieren von Daten hat SAS für Sie zusammengestellt – in einem einsatzfertigen Komplettpaket aus Software, Consulting und Training für die selbständige Entwicklung von Big Data Use Cases zum Fixpreis.

Vorteile

Sie starten schneller.

Die Umgebung ist schnell und einfach verfügbar. Egal, ob bei Ihnen installiert oder aus der Cloud. Nutzen Sie neue Technologien wie Hadoop und In-Memory ohne die Notwendigkeit, tiefes technisches Know-how zu erwerben.

Sie sparen Doppelarbeit und Doppelinvestitionen.

Die Lab-Umgebung lässt sich nach individuellen Bedarfen zu einer skalierbaren und industrialisierten Produktivumgebung ausbauen.

Sie minimieren das Risiko falscher Investments.

Testen Sie Ihre Ideen im Big Data Lab – so lange, bis die Ergebnisse stimmen. Und setzen Sie funktionierende Ideen auch wirklich um – mit weltweit führenden und nachhaltigen Technologien.

Sie bezahlen genau das, was Sie brauchen.

Und SAS liefert dazu noch das, was Ihnen fehlt – vom Datenmanagement-Experten bis zum Data Scientist.

Alles drin, alles dran: neueste Lösungen von SAS für fachbereichsgetriebenes Datenmanagement und innovative Explorationswerkzeuge für Fachanwender und Data Scientists.

Die Komplettpakete im Vergleich

Wählen Sie Ihre Größe für den schnellen Start und skalieren Sie nach Bedarf –
ausreichende Rechenpower und In-Memory-Kapazitäten erlauben agiles Arbeiten.
Paket S Paket M Paket L
CPU-basiert, pro Core  
32 Kerne64 Kerne128 Kerne
Ungefähr nutzbare In-Memory-Datenmenge   270 GB540 GB1,2 TB

 

Datenmanagement
Einfache Aufbereitung und Bereitstellung von Daten – vom Laden über Daten-
qualitätsmanagement bis hin zu Nachvollziehbarkeit.
Im Paket enthalten
SAS Data Loader for Hadoop
Web-basierte, einfach bedienbare Datenmanagement-Lösung zur Sammlung und
Speicherung der Detaildaten in Hadoop
ja
Access-Schnittstellen
Standardschnittstelle zum Hadoop Cluster sowie Anbindung von zwei weiteren
Datenbanken (SAP Hana, Teradata, Oracle, DB/2 etc.)
ja
Metadatenmanagement
Enterprise-fähiges Verwalten von Zugriffsrechten und Kontextinformationen
ja

 

Analytics
Vorhersagen, Korrelationen, Entscheidungsbäume, statistische Modelle – nie war es
einfacher und schneller, ausgefeilte Analytics einzusetzen.
Im Paket enthalten
SAS® Visual Analytics
In-Memory Analytics-Lösung zur aussagekräftigen Visualisierung neuer Erkenntnisse
ja
SAS® Visual Statistics
Add-on für SAS Visual Analytics zur einfachen Entwicklung statistischer Modelle
ja
SAS® In-Memory Statistics
Professionelle Programmierumgebung zur SAS Programmierung für In-Memory Analytics
ja

 

Bereitstellung
Wählen Sie selbst: Wollen Sie das Paket vor Ort installieren oder noch schneller in der
Cloud starten?
Im Paket enthalten
On Premise
Wir installieren bei Ihnen
gegen Aufpreis
Cloud
Cloud-Bereitstellung durch den Provider AMSIO, weitere auf Anfrage
ja

 

Datenhaltung
Mit Hadoop sind auch große Datenmengen kein Problem, einfache Skalierung und
schneller Zugriff inklusive.
Im Paket enthalten
Hadoop
Wahlweise Cloudera oder Hortonworks
ja

 

Beratungsdienstleistungen
Sie brauchen Unterstützung in einzelnen oder in allen Bereichen? Kein Problem,
wir liefern die benötigten Services mit.
Im Paket enthalten
Vollständige Bereitstellung und Konfiguration des Big Data Labs out-of-the-cloudja
Trainingstage für SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics, Enterprise Guide, SAS In-Memory Statistics11 Tage
Umsetzung eines beispielhaften Use Cases im Workshop
5 Beratertage
Erstellung von 3 Reports/Graphiken mit SAS Visual Analyticsja

 

Training
Umfassende Software-Trainings und -Coachings für einen Anwender sind in den
Komplettpaketen enthalten (insgesamt 8 Tage in öffentlichen Kursen).
Im Paket enthalten
Training/Coaching SAS Visual Analytics4 Tage
Training/Coaching SAS Visual Statistics
2 Tage
Training/Coaching SAS In-Memory Statistics for Hadoop
2 Tage

 

75 % der Unternehmen erreichen durch Big Data Analytics schnellere und detailliertere Analysemöglichkeiten, mehr als 2∕3 der Unternehmen können ihre operativen Prozesse besser steuern.

BARC Institute 2014

Back to Top