SAS Grid Manager

SAS® Grid Manager

Maximale Verfügbarkeit und Performance für Ihre Analyseumgebung

 

Sie brauchen eine flexible IT-Infrastruktur, die zuverlässig und kosteneffizient auch höchsten Verarbeitungsanforderungen gerecht wird? Dann benötigen Sie eine zentral verwaltete Umgebung mit Lastverteilung, Hochverfügbarkeit und paralleler Verarbeitung.

 

Ohne SAS® würde die Verarbeitung länger dauern, Entscheidungen zu Sicherungsgeschäften würden sich verzögern und die Bank könnte letztlich nicht mehr mit dem Markt Schritt halten.

Russell Condrich
Senior Vice President, Corporate Investment Group
Bank of America

Vorteile

Flexible Anpassung an sich ändernde geschäftliche Anforderungen dank dynamischer Lastverteilung

Computing-Ressourcen lassen sich problemlos neu zuordnen, sodass Spitzenlasten oder sich ändernde geschäftliche Anforderungen abgefangen werden können. Der SAS Grid Manager ermöglicht die zentrale Verwaltung von Richtlinien, Programmen, Warteschlangen und der Auftragspriorisierung für unterschiedlichste Anwender und Anwendungen.

Hochverfügbarkeit in einer Grid Computing-Umgebung

In einer Grid-Umgebung stehen mehrere Server zur Verfügung und Aufträge werden auf der jeweils besten verfügbaren Ressource abgearbeitet. Wenn ein Server ausfällt, können die darauf ausgeführten Aufträge nahtlos an einen anderen Server übergeben werden. Wartungsarbeiten auf einzelnen Servern lassen sich ohne Unterbrechung laufender Analysen durchführen und zusätzliche Computing-Ressourcen können ohne Unterbrechung laufender Vorgänge hinzugefügt werden.

Schnellere Antwortzeiten auf der vorhandenen IT-Infrastruktur

Multiprozessor-Ressourcen erlauben das Aufteilen von Aufgaben in Teilaufgaben, die parallel auf der jeweils besten verfügbaren Hardware abgearbeitet werden. Am besten geeignet für eine solche Parallelisierung sind Programme mit großen Datenmengen und langen Laufzeiten sowie solche, in denen unabhängige Aufgaben für große Datenmengen ausgeführt werden. Die schnellere Verarbeitung beschleunigt die Entscheidungsfindung im gesamten Unternehmen.

Schrittweise und kosteneffiziente Erweiterung der Computing-Ressourcen

Nutzen Sie jetzt alle verfügbaren Computing-Ressourcen optimal und erweitern Sie die Systeme bei Bedarf kosteneffizient um einzelne Einheiten, um die IT-Ausgaben in Grenzen zu halten. Die Systeme lassen sich schrittweise durch preisgünstige Standardhardware erweitern. Damit entfällt die Notwendigkeit, die Umgebung „auf Vorrat“ an zukünftig erwartete Anforderungen anzupassen.

Screenshots

Features

SAS Grid Manager
  • Eine zentral verwaltete Umgebung
  • Hochverfügbarkeit
  • SAS® im Grid
  • Überwachung und Verwaltung in Echtzeit
  • Flexible Infrastruktur

Riesige Datenmengen sinnvoll nutzen: für mehr Effizienz und geringere Risiken. Erfahren Sie alles über Herausforderungen, Technologien und Vorgehensweisen.

Aktuelle Studien, White Papers und Expertenmeinungen im Insights Center Big Data

Mehr zum Thema

Sie wünschen weitere Informationen?

Die Business Analytics Experten von SAS helfen Ihnen gerne

Back to Top