SAS® Leistungsmerkmale der Customer Data Platform

Kundendaten gehören Ihren Kunden, soviel steht fest. Doch es gibt GDPA und CCPA konforme Wege, sie pseudonymisiert zu analysieren.

  • Mit unseren JavaScript Tags, APIs und SDKs können Sie das digitale Bewegungsmuster ihrer Kunden analysieren, egal, wo sich diese gerade befinden: im Web, Mobile App oder Touchpoint.

Das Open-data Modell

  • Haben Sie Zugriff auf eine skalierbare Lösung, um zu messen, ob ihre Kunden zufrieden sind? Damit Sie die Customer Experience beurteilen können, stellen wir Ihnen eine relationale Datenbank zu Verfügung.
  • Diese relationale Datenbank ist als SaaS oder als API Stream verfügbar. Sie kann die Daten online und offline einbinden; beispielsweise aus unserer Campaign- Management- oder Real-Time-Decisioning Anwendung heraus.

Daten in den richtigen Kontext setzen

  • Identitätsmanagement-Services aggregieren Datenansichten für Sitzungen, anonyme Interessenten, identifizierbaren Datenverkehr und bestehende Kunden und aktualisieren gleichzeitig Benutzer-ID-Graphen in Echtzeit, wenn neue Daten erfasst werden.
  • Verbinden Sie andere Erst-, Zweit- und Drittdatenattribute durch deterministischen Abgleich.

Streaming Daten

  • Die API-Schnittstelle erlaubt es Ihnen, Aktivitäten und Ereignisse in einer oder aus einer Cloud bzw. on-premise Lösung heraus zu streamen.
  • Um einem Kunden auf der Grundlage seines persönlichen Nutzungsverhaltens im Netz (kontextbasiert) ein ideales und individuelles Angebot machen zu können, haben wir unsere Decisioning-Anwendung mitaufgenommen. Gemeint sind damit Features wie Wahrscheinlichkeitsanalysen, Unternehmens- und Schlichtungsregeln.

Entscheiden Sie schlauer und schneller

  • Erhalten Sie KI-basierte Vorschläge zur Datenaufbereitung, um schneller arbeiten zu können. Die Vorschläge können automatisch Transformationen wie One-Hot-Codierung, Zentrierung und Skalierung sowie Imputation generieren, die auf Ihre Daten zugeschnitten sind - ganz ohne Programmierung.
  • Dynamisch generierte natürlichsprachliche Erklärungen für Prognosen, Entscheidungsbäume, Textanalysen, Netzwerkanalysen, Pfadanalysen und andere Funktionen helfen dem Anwender, die Ergebnisse besser zu verstehen.

Bedienbarkeit

  • Eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche hilft bei der Orchestrierung Ihrer Channel-Aktivitäten. Interaktionen sind planbarer, egal ob über Webbrowser, Mobile Anwendung oder E-Mail.

Unschlagbare Analytik

  • Unsere erweiterten Segmentierungsmöglichkeiten ergeben sich aus zwei Aspekten. Einmal nutzen wir so genannte Nodes (Knotenpunkten), um neue Kriterien zu generieren, um Und/Oder-Abfragen zu spezifizieren, um Entscheidungsbäume zu generieren (Splits), um neue Priorisierungen vorzunehmen, um andere Grenzwerte zu erstellen oder um kundenspezifische Codes zu erstellen. Des weiteren können wir mit diesen erweiterten Segmentierungen Daten aus vielen Bereichen (wie Privat, Business, Kundeninteraktion) nutzen, um anwendende Unternehmen schließlich dazu zu befähigen, diese neuen Segmente beliebig zu skalieren.

Informationsmanagement

  • Mit der hybriden Architektur brauchen Kundendaten nicht unbedingt in die Cloud geladen zu werden.
  • Gerade ein grafisches Tool macht die Sicht auf Analysen sehr bedienerfreundlich. Eine wichtige Voraussetzung, um zum Beispiel auch neue Zielgruppen zu gewinnen. Es erleichtert auch die Beantwortung der Frage, wie es gerade um die Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Kunden steht.
  • Segmentieren Sie das Verhalten Ihrer Kunden, und tun Sie sich den Gefallen, eine kanal-unabhängige und einheitliche Sicht auf Ihre Kunden zu sichern.

Back to Top