SAS® INSURANCE ANALYTICS ARCHITECTURE

Ensure consistency, reduce costs and data preparation time, and make fact-based decisions.

Ensure consistency. Reduce costs and data preparation time. And enable users to make fact-based decisions.

Deliver information that's consistent, accurate, verifiable and up to date.

Access accurate data consistently, when and where it is needed, giving you increased confidence in the accuracy and timeliness of your data. From older, legacy policy administration systems to the latest claims management applications, SAS Insurance Analytics Architecture can access and process data from virtually any hardware platform or operating system. As a result, you'll save time, shorten the learning curve and give decision makers the information they really need.

Gain a complete, integrated view of all your enterprise data.

A comprehensive data dictionary covers all key insurance subject areas – e.g., customer, policy, claim, financial accounting and reinsurance – and predefined logical and physical data models serve as a single version of truth that standardizes more than 5,000 insurance data elements. SAS Insurance Analytics Architecture provides a full breadth of business intelligence capabilities and includes an easy-to-use, web-based reporting environment for easily communicating critical business information to the right people within your organization.

Eliminate overlapping, redundant tools and systems with one solution.

SAS Insurance Analytics Architecture is a flexible, reliable and complete solution that eliminates the piecemeal approach of linking and managing technologies from different vendors and provides lower overall cost, reduced risk and faster results.

KEY FEATURES

Consolidate data across your organization and make it easily accessible for analytics and reporting.

Insurance data model

Supports P&C (both personal lines and commercial lines) and life products and has the flexibility to extend to new lines of business.

Data management

Accesses and cleanses data from virtually any system in any form.

Reporting and business intelligence

Provides dynamic business visualization tools for interactive data exploration, visual queries and more.

A simple change in the classification of the reports, which previously required more than two hours of work to generate, is now being achieved with a simple click of the mouse. Generali Hellas logo Dionissis Moschonas Assistant IT Manager Generali Hellas

Explore More on SAS® Insurance Analytics Architecture

WHITE PAPER

 

Data Is King

Learn about the benefits of an insurance data model.

ARTICLE

 

Insurers: Are You Ready for IFRS 17?

Discover why you should be taking action now to prepare for the new requirements, and what to look for in an IFRS 17 solution.

INSIGHTS

 

Analytics Insights

Get the latest analytics news, views and best practices from the brightest minds in the business.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Inkonsistente, unvollständige und fehlerhafte Daten kennt jeder Versicherer, meist sind die Datenbestände zudem auf unterschiedliche operative Systeme wie Policen-, Forderungs- und Abrechnungssysteme verteilt. Die Folge ist: dem Management fehlen verlässliche, analysebasierte Entscheidungsgrundlagen. Diese Informationslücke müssen die Verantwortlichen durch Bauchgefühl ausgleichen – und gehen damit unnötige Risiken ein.

Was wäre, wenn Sie Ihre Daten organisationsweit konsolidieren könnten? Wenn Sie für Konsistenz sorgen, die Datenvorbereitung beschleunigen und die Kosten reduzieren könnten? Wenn Sie jederzeit problemlos für Analysen und Berichte auf aktuelle Daten zugreifen könnten, um so Entscheidungen wirklich faktenbasiert zu treffen? Sie können das!

 

 

Wir brauchen mehr Transparenz und Geschwindigkeit, um gruppenweit jederzeit unser Geschäft strategisch planen und steuern zu können. Und damit das alles auch konsistent und aufsichtskonform funktioniert, muss die Data Governance stimmen. Es war deshalb Zeit für einen harten Schnitt: weg von der Eigenentwicklung, hin zur Plattform und zum Standard. Ziel ist eine konsequente Industrialisierung unserer Datenanalyse. Wir haben zusammen mit SAS bewiesen, dass Synergieeffekte und eine gemeinsame Strategie auch in einem föderativen Zusammenarbeitsmodell möglich sind.

Olaf Romer
CIO der Baloise Gruppe

Vorteile

 

Bereitstellung von konsistenten, korrekten und verifizierbaren Daten.

Mit der SAS Insurance Analytics Architecture können Sie jederzeit und überall auf konsistente und korrekte Daten zugreifen – bei vollem Vertrauen in Genauigkeit und Aktualität der Daten. Sie erhalten eine vollständige und historisierte Sicht auf alle Unternehmensdaten, die für Ihre Business Analytics Anwendungen von Interesse sind.

Ein umfassendes Data Dictionary deckt alle zentralen Themenbereiche der Versicherungswirtschaft ab.

Partnerdaten und Partner-Rollen, Policeninformationen einschließlich versicherte Personen/Objekte und Risikoinformationen, Angebot/Antrag, Produktmodelle, Schadendaten und Schadenereignisse, Daten der Finanzbuchhaltung, Rückversicherungs-Informationen.

Im vordefinierten (logischen und physischen) Datenmodell sind über 5.000 Versicherungsdatenelemente standardisiert verfügbar. Diese können individuell ergänzt und angepasst werden – aufgrund von ‚Customization Guidelines‘ ohne Verlust der Kompatibilität mit zukünftigen Erweiterungen, die von SAS im Standard bereitgestellt werden.

Eine regional erweiterte Version des Datenmodells umfasst spezielle Anforderungen der Versicherungswirtschaft im deutschen und angrenzenden Raum, z.B. Unterstützung von regionalen Standards (GDV), erweitertes Partnerkonzept, Erweiterungen für spezielle Versicherungsprodukte
der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz).

Flexibler Zugriff auf alle Daten.

Von älteren Verwaltungssystemen für Policen bis hin zu den modernsten Anwendungen für das Schadenmanagement – die SAS Insurance Analytics Architecture kann praktisch unabhängig von den verwendeten Hardware-Plattformen bzw. Betriebssystemen auf Daten zugreifen und diese verarbeiten. Das spart Zeit, verkürzt die Lernkurve und gibt Entscheidungsträgern die Informationen an die Hand, die sie wirklich brauchen.

Klare, strukturierte Informationen für alle, die sie brauchen.

Die SAS Insurance Analytics Architecture enthält eine benutzerfreundliche, Web-basierte Berichtsumgebung. Kritische Geschäftsinformationen können so problemlos an die richtigen Stellen in der Organisation weitergeleitet werden. Die breite Palette unterschiedlicher Business Intelligence-Funktionen bietet eine passende Lösung für alle Anwendergruppen.

Eine einheitliche Komplettlösung statt System- und Schnittstellen-Wirrwarr.

Die SAS Insurance Analytics Architecture ist eine flexible, zuverlässige Komplettlösung, die alle Anforderungen an Datenintegration und Berichterstellung unterstützt. Sie ist die konsequente Antwort auf die vielfältigen – und letztlich oft aussichtslosen – Bemühungen, Technologien unterschiedlicher Anbieter zusammenzuführen und zu verwalten.

Eigenschaften

 

  • Versicherungs-spezifisches Datenmodell
  • Datenmanagement
  • Reporting und Business Intelligence

 

 

  • Unterstützt alle gängigen Versicherungssparten, erweiterbar um beliebige Sparten.
  • Zugriff auf Daten von beliebigen Quellsystemen über SAS Access Schnittstellen.
  • Dynamische Visualisierungstools für interaktive Businessdaten-Exploration, visuelle Abfragen und mehr.

 

 



Sie wünschen weitere Informationen?

Die Business-Analytics-Experten von SAS helfen Ihnen gerne

Back to Top