SAS Viya + Snowflake Data Cloud: Mehr Power und Sicherheit für KI und Decisioning

Neue Snowpark Container Services erschließen gemeinsamen Kunden das Potenzial von KI und Analytics über den gesamten Lifecycle

Einfacher Zugriff über Snowflake-Accounts

SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), und der Data-Cloud-Anbieter Snowflake stellen künftig integrierte Services bereit: Durch die sichere Einbindung der KI- und Decisioning-Funktionalitäten von SAS Viya in die Snowflake Data Cloud über Snowpark Container Services (private Preview) ermöglichen die Unternehmen gemeinsamen Kunden, ihre Datenbestände bei minimalem Aufwand maximal zu nutzen, weil sie diese nicht mehr zwischen Plattformen transferieren müssen. Durch die Partnerschaft mit Snowflake erweitert SAS, kürzlich von Forrester als ein „Leader“ für AI Decisioning Platforms bewertet, sein Angebot um automatisierte, skalierbare und portable Decisioning-Lösungen, die Kosten und Komplexität in jeder Stufe des Prozesses reduzieren.

Snowflake erweitert mit Snowpark Container Services die Bereitstellung seines offenen Entwickler-Frameworks Snowpark, so dass Unternehmen Third-Party-Software und Full-Stack-Anwendungen direkt in ihrem Snowflake-Account betreiben können. Kunden können den Wert ihrer Daten steigern, indem sie modernste Tools verwenden, ohne Daten bewegen zu müssen und dadurch die Sicherheit aufs Spiel zu setzen.

„Snowflake investiert kontinuierlich in Snowpark und sein weitreichendes Partner-Ökosystem. Damit sind Nutzer in der Lage, schneller Anwendungen in der Data Cloud zu bauen und neue Use Cases in Snowflake zu erproben, ohne Kompromisse machen zu müssen“, sagt Torsten Grabs, Senior Director of Product Management bei Snowflake. „Mit den Funktionalitäten von SAS Viya in Snowflake bringen wir Generative AI und Decisioning näher an die Daten. Das Resultat: bessere Sicherheit und Data Governance sowie schnellere Erkenntnisse für Kunden.“

SAS nutzt bereits Snowpark Container Services, um intelligente Applikationen zu entwickeln. Mit der erweiterten Partnerschaft bringt das Unternehmen jetzt seine führende Analytics- und KI-Plattform mit der hochmodernen Cloud-Technologie von Snowflake zusammen. Die Integration unterstützt den kompletten KI- und Analytics-Lifecycle – von Datenanalyse und Modellentwicklung bis hin zur Entscheidungsfindung. Unternehmen bekommen branchenübergreifend interaktive Echtzeiteinblicke innerhalb einer integrierten, sicheren Umgebung.

„Mit den Snowpark Container Services können unsere gemeinsamen Kunden KI und Decisioning-Funktionalitäten von SAS Viya in Snowflake nutzen, um kritische Fragen zu beantworten, neue Erkenntnisse zu gewinnen und auf dieser Basis fundierte Entscheidungen zu treffen“, sagt Bryan Harris, Executive Vice President und Chief Technology Officer bei SAS. „Kunden benötigen heutzutage Technologieanbieter, die in ihrem Sinne zusammenarbeiten, um Produktivität und Innovation in ihrem Business voranzutreiben. Gemeinsam machen wir die Nutzung von KI für alle zugänglich – und unsere Kunden können sehr viel effizienter in der Snowflake Data Cloud entwickeln.“

Weitere Informationen zur Partnerschaft zwischen SAS und Snowflake gibt es hier.

Editorial contacts:

Über SAS:

SAS ist ein weltweit führender Anbieter von Künstlicher Intelligenz (KI) und Analytics-Software, die auch als spezifische Lösungen für verschiedenste Branchen verfügbar sind. SAS macht aus Daten belastbare Informationen und sorgt dafür, dass sie im richtigen Moment bereitstehen. Damit können Unternehmen schneller sichere Entscheidungen treffen. So verschafft SAS seinen Kunden seit 1976 THE POWER TO KNOW.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Austria hat seinen Sitz in Wien. Weitere Informationen unter www.sas.at.