Great Place to Work: SAS als einer der besten Arbeitgeber im Technologiebereich ausgezeichnet

Führender Analytics-Anbieter bietet Nachwuchstalenten innovative Arbeitsplatzkultur

SAS, einer der führenden Analytics-Anbieter, wird vom Great Place to Work Institute erneut als einer der besten Arbeitgeber im Technologiebereich bewertet. Im Ranking „Best Workplaces in Technology“ bewertet das Institut die innovative und kreative Arbeitsplatzkultur bei SAS besonders positiv. Sie sorgt dafür, dass das Unternehmen – trotz des intensiven Wettbewerbs um Talente in der Technologiebranche – qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte findet und an sich bindet.

Das innovative und inspirierende Umfeld, das SAS seinen Mitarbeitern bietet, führt letztlich zu anhaltendem Geschäftserfolg und zufriedenen Kunden. Denn Kreativität und Produktivität schaffen die Voraussetzung für die Entwicklung von Technologie, die dabei hilft, wichtige Geschäftsprobleme zu lösen. Gleichzeitig bietet SAS Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, indem sie sich in Projekten zu aktuellen Tech-Trends einbringen.

„Technologie entwickelt sich so schnell – unsere Mitarbeiter sind daher unsere wertvollste Ressource. Indem wir in ihre Weiterentwicklung investieren, stellen wir gleichzeitig das Wachstum von SAS sicher“, sagt Keith Collins, Executive Vice President and Chief Information Officer bei SAS. „SAS unterstützt mit seiner Unternehmenskultur Kreativität und Neugier, was wiederum zu steigender Produktivität und unterm Strich besseren Geschäftsergebnissen führt.“

SAS misst der Gesundheit und dem Wohlbefinden seiner Belegschaft einen hohen Stellenwert bei und bietet dafür eine Reihe von kostenfreien Services und Benefits. Dazu gehören Work-Life-Balance-Maßnahmen ebenso wie Unterstützung in der Kinderbetreuung, Gesundheits- und Fitnessangebote sowie moderne kollaborative Arbeitsplätze.

„Die Technologieunternehmen, die es in die 2019er-Liste geschafft haben, überzeugen mit dynamischen, flexiblen und transparenten Arbeitsplätzen“, sagt Michael C. Bush, CEO von Great Place to Work. „Sie schaffen eine Kultur, die alle Mitarbeiter dazu einlädt, innovativ zu werden und dadurch ihrem Arbeitgeber zu einem Wettbewerbsvorteil zu verhelfen. Jeder Einzelne bekommt hier die Möglichkeit, sein ganz persönliches Potenzial zu verwirklichen.“

Das Great-Place-to-Work-Ranking basiert auf der anonymen Befragung von mehr als 220.000 Mitarbeitern der teilnehmenden Technologieunternehmen.

Neben der aktuellen Auszeichnung wird SAS auch regelmäßig vom Magazin Fortune in den Kategorien „Great Place to Work in the US“ und „World’s Best Workplace“ sowie in der People-Liste „50 Companies That Care“ anerkannt. Zudem hat SAS weitere Top-Bewertungen bekommen, unter anderem als Arbeitgeber für Millenials und Frauen.

 

 

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics. Kunden weltweit setzen innovative Software und Services von SAS ein, um Daten in Wissen zu verwandeln und intelligente Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Kontakt:

Back to Top