Unabhängiges Analystenhaus bewertet SAS als „Leader“ im Bereich Streaming Analytics

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, gehört laut der aktuellen Studie „The Forrester Wave: Streaming Analytics, Q3 2017“ des Analystenhauses Forrester mit seiner Lösung SAS Event Stream Processing zu den „Leadern“ des Marktsegments.

Obwohl SAS Event Stream Processing laut der Analysten „ein relativ neues Angebot ist, hat es trotzdem umfassende analytische Funktionalitäten sowie geringe Latenzzeiten. Neben den üblichen Streaming-Analytics-Funktionen wurden in die Lösung verschiedene Machine-Learning-Algorithmen integriert. Es bildet außerdem die Basis verschiedenster SAS Lösungen (unter anderem für SAS Customer Intelligence, SAS Fraud Framework, SAS Decision Management, SAS Risk Management und SAS Asset Performance Analytics). SAS entwickelt Streaming Analytics kontinuierlich weiter, indem das Unternehmen Advanced Analytics in das Event Stream Processing integriert.“
SAS Event Stream Processing verarbeitet und analysiert große Datenmengen. So kann der Nutzer noch während des Datentransfers Erkenntnisse gewinnen. Eingehende Daten werden durch Konnektoren und Adapter ausgelesen. Eine visuelle Schnittstelle erleichtert es dem Nutzer, Muster zu identifizieren und Erkenntnisse in Handlungen umzusetzen.

Michele Null, Global Marketing Leader IoT Practice bei SAS, erklärt: „Streaming ist unerlässlich und ermöglicht dem Nutzer, sinnvolle Handlungen zu initiieren. IoT-Daten sind kurzlebig. Um den Wert aus den Daten ziehen zu können, müssen Entscheidungen sekundenschnell getroffen werden, solange die Daten noch aktuell sind. Genau an diesem Punkt setzt SAS mit der Lösung SAS Event Stream Processing an.“

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,2 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. In Deutschland hat SAS im vergangenen Jahr 139,7 Millionen Euro Umsatz erzielt. Kunden an mehr als 83.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

 

Kontakt

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top