Results-as-a-Service von SAS: Schneller zu Erkenntnissen mit Advanced Analytics

Mit SAS Results, dem Cloud-basierten Results-as-a-Service-Angebot des Analytics-Marktführers, können Unternehmen wertvolle Erkenntnisse aus ihren Daten ziehen, ohne zuvor in eigenes Know-how und eine eigene Infrastruktur investieren zu müssen. Der Anwender liefert lediglich die Daten, SAS liefert die Antworten. Unternehmen, die SAS Results nutzen, haben einen Return on Investment (ROI) von bis zu 600 Prozent. Der Service ist für kleine und mittelständische Unternehmen ebenso prädestiniert wie für Fachabteilungen von Konzernen.

„Unternehmen jeder Größe können von SAS Results profitieren. Gleichzeitig ist es eine besonders attraktive Option für Unternehmen mittlerer Größe“, meint Sanjeev Aggarwal, Analyst der SMB Group. „Unsere Marktforschung zeigt, dass der bessere Erkenntnisgewinn hohe Priorität bei kleinen und mittelständischen Unternehmen hat. Entsprechend wichtig ist es, dass sie schnellen Zugang zu datenbasierten Antworten bekommen, ohne Barrieren wie Infrastruktur und analytische Expertise.“

SAS Results wird eingesetzt:
Manufacturing – ein US-Autohersteller nutzt den Service, um Daten aus vernetzten Fahrzeugen zu analysieren und die Performance seiner Flotte zu kontrollieren.

Handel – ein Textilhersteller und -händler erkundet mit SAS Results Unterschiede bei den Kaufmustern, Präferenzen und Verbrauchertrends zwischen den einzelnen lokalen Märkten.

Gesundheitswesen – eine große öffentliche Gesundheitseinrichtung entdeckt mit SAS Results neue Behandlungsmethoden bei Herzinfarkten, die die Überlebenswahrscheinlichkeit erhöhen.

Einfache, kostengünstige Analytics zu jeder Zeit
SAS Results liefert Unternehmen datengestützte Antworten, ohne dass dafür SAS Kenntnisse erforderlich sind. Neben den Daten gibt der Kunde ein spezifisches Geschäftsproblem und den Auftragsumfang vor. SAS stellt Experten sowie ein sicheres Delivery-Modell bereit und liefert genau die Antworten, die das Unternehmen braucht.

  • bei steigendem Bedarf an kompetenten Inhouse-Analysten,
  • bei einem Mangel an Ressourcen (beispielsweise Rechenzentrum oder Administrationskapazitäten),
  • bei drängenden Geschäftsproblemen, die eine zügige Lösung benötigen oder
  • bei begrenztem Budget und damit zusammenhängenden Personalengpässen.

Weitere Informationen im Whitepaper „SAS Results delivers value“.

 

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,2 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. In Deutschland hat SAS im vergangenen Jahr 139,7 Millionen Euro Umsatz erzielt. Kunden an mehr als 83.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

 

Kontakt

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top