Analystenhaus bescheinigt SAS führende Position beim
Headline Cross-Channel-Kampagnenmanagement

 

SAS wird im aktuellen Bericht „The Forrester Wave: Cross-Channel Campaign Management, Q2 2016“ als „Leader“ bewertet. SAS Customer Intelligence hat sich Top-Noten in nahezu jedem Punkt der Kategorien Datenmanagement, Analytics und Insights, Messung sowie Optimierung gesichert.SAS hat sich laut Forrester Research „de facto als führender Anbieter für Customer Intelligence etabliert“, so der Report.

„SAS sollte insbesondere dann in Betracht gezogen werden, wenn die leistungsfähigsten Analytics-Verfahren für das Marketing gefordert sind.“ Ein weiterer ausschlaggebender Faktor für die Analysten sind die Aussagen von SAS Kunden: „Sie haben die Wichtigkeit moderner Analytics herausgestellt und die internationale Aufstellung von SAS als Hauptunterscheidungskriterium genannt.“„Der Druck, Kundeninteraktionen kanalübergreifend zu individualisieren, wird immer stärker“, erklärt Wilson Raj, Global Director of Customer Intelligence bei SAS.

„Die digital versierten Kunden wollen heute keine Single-Channel-Interaktion mehr, die vom Marketier getrieben wird – und das stellt das Marketing vor eine schwere Aufgabe. SAS setzt genau hier an und hilft Marken dabei, Datenmanagement, Analytics und Echtzeit-Marketing auf einer Plattform zu vereinigen. Somit schaffen sie nahtlose Kommunikation, wie sie Kunden von Unternehmen heute erwarten.“

Forrester hat in der Befragung festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Kunden eine der größten Herausforderungen im Marketing der nächsten zwei Jahre darin sieht, das Kundenverhalten über verschiedene Kanäle und Geräte hinweg zu verstehen. Dafür müssen laut Forrester Lösungen für Cross-Channel-Kampagnenmanagement bereitgestellt werden, die Advanced Analytics, Realtime Interaction Management und Digital Channel Delivery bündeln.SAS hat im Frühjahr 2016 seine Next-Generation-Marketingsuite SAS Customer Intelligence 360 vorgestellt.

Das Angebot verankert leistungsstarke Analytics noch tiefer in den digitalen Kanälen und verschafft Marketiers eine vollständige Übersicht über ihre Kunden. Mit SAS Customer Intelligence 360 sind Marketingexperten in der Lage, relevante Kundeninteraktionen zuverlässig in Echtzeit bereitzustellen.

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,2 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. In Deutschland hat SAS im vergangenen Jahr 139,7 Millionen Euro Umsatz erzielt. Kunden an mehr als 83.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

 

Kontakt

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top