Analystenhaus: SAS führt Business-Intelligence-Plattformen an

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird im Bericht „The Forrester Wave: Agile Business Intelligence Platforms, Q3 2014: The 16 Providers That Matter Most and How They Stack Up” als ein führender Anbieter gelistet. Das Analystenhaus Forrester gibt SAS im Hinblick auf Marktpräsenz die Bestnote: 5,00 von 5,00 Punkten. Darüber hinaus liegt SAS mit 4,90 Punkten vorne bei der Bewertung der Strategie.

Forrester hebt hervor, dass „SAS vorwiegend organisch gewachsen ist. Daher ist die Architektur besser integriert und bietet mehr Möglichkeiten zur Wiederverwendung von Komponenten als bei seinen Mitbewerbern, die durch Akquisitionen gewachsen sind.“ Der Forrester-Bericht führt weiterhin aus: „SAS, ein bekannter Marktführer für Enterprise-BI und Advanced Analytics, besetzt jetzt auch eine führende Position bei agile BI.“

Die in diesem Bericht untersuchten SAS Lösungen – Visual Analytics, Enterprise BI Server und Office Analytics – haben durch die Bank Top-Bewertungen bekommen. SAS überzeugt hier vor allem damit, wie Anwender in den Fachabteilungen ohne Expertenhilfe selbst mit der Software arbeiten können. Und auch die Funktionalität für Agile Data Visualization (ADV) gilt als vorbildlich. „Forrester hat SAS auch Bestnoten für die Funktionalitäten auf Fachanwenderseite gegeben. Mitarbeiter können Datenintegration selber mit dem BI-Tool vornehmen und eigenständig Applikationen bereitstellen. SAS hat zudem von Kunden sehr gute Bewertungen für die agile Self-Service-BI und ADV-Funktionalität sowie für seine Produktvision bekommen.“

Weitere Informationen gibt es im vollständigen Forrester Report.

 

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,2 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. In Deutschland hat SAS im vergangenen Jahr 139,7 Millionen Euro Umsatz erzielt. Kunden an mehr als 83.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

 

Pressekontakt:

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top