Analysten-Report: zwei Auszeichnungen für Advanced-Analytics-Lösungen von SAS

 

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, nimmt im aktuellen Analystenbericht „Advanced Analytics: The Hurwitz Victory Index Report“ Top-Positionen in mehreren Kategorien ein. Das Analystenhaus hat SAS zum einen für seine Marktstärke („Go to Market“) und zum anderen für die Kundenresonanz („Customer Experience“) zum Sieger gekürt. Der Analytics-Spezialist hat sich damit den Status des „Double Victor“ gesichert.

Für eine Reihe statistischer Funktionalitäten erhielt SAS von seinen Kunden Top-Bewertungen; die Bestnote erzielte das Unternehmen für Support-Qualität, Technologie, Tools, Performance und Skalierbarkeit. Besonders positiv beurteilt wurden auch die starke Nutzergemeinschaft von SAS, umfassende Funktionen zur Datenaufbereitung (inklusive Datenbereinigung und Identifizierung von Ausreißern) sowie die Tiefe und Breite der statistischen Möglichkeiten.

Wie der Bericht ausführt, hebt sich SAS von anderen Advanced-Analytics-Anbietern in verschiedenen Bereichen ab:

  • eine Vielzahl an Bereitstellungsoptionen, darunter on-Site sowie über die Private oder Public Cloud
  • End-to-End-Ansatz: Kunden sind in der Lage, sämtliche Schritte vom Datenmanagement über die Untersuchung von Relationen bis hin zu Erstellung, Anwendung und Anpassung von Modellen vorzunehmen, ohne dafür Daten hin- und herschieben zu müssen
  • skalierbare Analytics durch massiv parallelisierte, verteilte Architekturen für komplexe Probleme
  • verteilte In-Memory-Verarbeitung für schnelle, stabile, gleichzeitige Data-Discovery- und Big-Data-Analytics-Prozesse

Der gesamte Report steht hier zum Download bereit.

 

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,2 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. In Deutschland hat SAS im vergangenen Jahr 139,7 Millionen Euro Umsatz erzielt. Kunden an mehr als 83.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

 

Pressekontakt:

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top