SAS ist stärkster Anbieter im Markt für Advanced Analytics

Aktuelle Studie sieht SAS als wichtigsten Anbieter für Advanced Analytics Marktanteil steigt kontinuierlich und liegt bei 36 Prozent

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, ist laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens IDC der größte Anbieter von Advanced Analytics weltweit. Demnach steht SAS seit 1997, als IDC erstmals den Markt für Advanced Analytics untersuchte, ohne Unterbrechung und unangefochten an der Spitze. Der Marktanteil ist mit derzeit bei 36 Prozent doppelt so hoch wie der des nächsten Wettbewerbers. Zum Vergleich: Alle weiteren im Report genannten Advanced-Analytics-Anbieter zusammen kommen lediglich auf einen Anteil von gut 25 Prozent. Laut IDC zählt SAS auch zu den fünf stärksten Anbietern in zahlreichen weiteren Business-Analytics-Bereichen, darunter Data-Warehouse-Plattformen, Reporting-Tools, CRM sowie Financial Performance & Strategy Management.

Zu den Unternehmen, die von der langjährigen Analytics-Kompetenz von SAS profitieren, zählt beispielsweise die Immoblienverwaltungsgesellschaft Twiddy & Company, die unter anderem Feriendomizile zur Vermietung anbietet. Das Unternehmen setzt Analytics von SAS ein, um sein Kostenmanagement effizienter zu gestalten und die Kundenbindung zu stärken. Zuvor hatte Twiddy & Company Excel für die Kostenanalyse verwendet, was viel manuelle Arbeit erfordert hatte. Die teilweise Automatisierung der Prozesse mit SAS Analytics setzte erhebliche zeitliche und personelle Ressourcen frei, die dem Management und den Mitarbeitern jetzt für produktivere Aufgaben zur Verfügung stehen.

Wird in allen 3 Live Copies gepflegt

Pressekontakt:

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top