Insurance Circle 2020

ab 11. November | direkt auf Ihrem PC

Die Serie zum Online-Erfahrungsaustausch für Versicherungsexperten

An der Schnittstelle von Fachbereichen und IT entstehen analytisch getriebene Innovationen im Versicherungsbereich. In vier kompakten Videokonferenzen diskutieren Assekuranzkenner, Anwender und Fachentscheider aus dem deutschsprachigen Raum jeweils 60 Minuten über aktuelle Aspekte datengetriebener und kundenzentrierter Versicherungen: Trends der digitalen Transformation, Automatisierung von Entscheidungen, Cloud-Technologien und die Zusammenarbeit zwischen Fachbereichen, KI-Experten und IT. Was sind Ihre Erfahrungen, Best Practices und Herangehensweisen? Der Insurance Circle 2020 ist Ihre erste Anlaufstelle für einen praxisnahen Erfahrungsaustausch unter zahlreichen Vertretern führender Versicherungsunternehmen.

Kompakt

 

4 Termine

4 Schwerpunkte

jeweils 60 Minuten

Praxisnah

 

Best Practices
Stolpersteine
Lösungsansätze

Interaktiv

 

Neue Impulse

Meinungen und Erfahrungen

ergebnisoffene Diskussion

Ihre Gastgeber und Mitwirkende

Andreas Becks
Head of Customer Advisory Insurance DACH

SAS

Arnd Böken
Rechtsanwalt und Notar
Graf von Westphalen

Jürgen Dick
Lead Partnerbusiness Financial Services
Microsoft Deutschland GmbH

Jakobus Dorloff
Koordinator Kampagnenmanagement
Gothaer

Isabelle Flückiger
Program Lead New Technologies & Data
The Geneva Association

Alexej Freund
Data Architecture Senior Manager Applied Intelligence Practice

Accenture

Harald Goeller
Leiter
Fertigungsstraße SAS
W&W Informatik GmbH

Stephan Grabinski
Leiter
Team BI & Big Data
Techniker Krankenkasse

Dr. Torsten Hecke
Leiter
Analytics and Insights
Techniker Krankenkasse

Manuel Holzhauer
Industry Executive Insurances
Microsoft Deutschland GmbH

Rolf Mertens
Bereichsleiter Advanced Analytics, Robotics
ERGO Group AG

Fabian Nadler
Bereichsleiter Digital Insurance & InsurTech
bitkom

Sebastian Pitzler
Geschäftsführer
InsurLab Germany e.V.

Bernd Skuras
Leitender Handlungsbevollmächtigter
Allianz Deutschland AG

Rainer Sternecker
Head of Customer Advisory Cloud DACH
SAS

Themen und Termine

Mittwoch, 11. November 2020, 10:00 - 11:00 Uhr
 

Digitalisierung der Versicherungsbranche: Beschleunigter Wandel durch Corona und was Versicherungen tun können

Die Coronakrise hat den digitalen Wandel der Versicherer deutlich beschleunigt. In den letzten Monaten hat die Branche erfolgreich in schnellere Reaktionsfähigkeit ihrer Hotlines investiert. Doch das ist nur der Anfang: Digitale Kontaktpunkte über alle Kanäle, vom Telefon über die App zur Mail, werden ausgebaut und orchestriert, zusätzliche Beratungsangebote entstehen, Produkte werden verständlicher und zugänglicher. Dies steigert nachweislich die Kundenzufriedenheit. Der Druck ist groß: Die Versicherten selbst erwarten eine schnelle Modernisierung ihrer Anbieter und stehen dem Eintritt von digitalen Riesen wie Apple, Google oder Amazon offen gegenüber.

Wie können Versicherungen vor diesem Hintergrund Geschäftsmodelle und Prozesse der neuen Realität anpassen? Welche Rolle spielen digitale Ökosysteme? Welche Prozesse sind von den größten Veränderungen betroffen? Wie arbeiten künftig Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen zusammen, um umfassende digitale Lösungen zu schaffen? Welche Fähigkeiten und Einstellungen brauchen Versicherungsmitarbeiter, um den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten? Und wie lassen sich diese Merkmale entwickeln?

Mit:

  • Isabelle Flückiger, Program Lead New Technologies and Data, The Geneva Association
  • Fabian Nadler, Bereichsleiter Digital Insurance & InsurTec, bitkom
  • Sebastian Pitzler, Geschäftsführer, InsurLab Germany e.V.
  • Dr. Andreas Becks, Head of Customer Advisory Insurance DACH, SAS

Dienstag, 17. November 2020, 11:00 - 12:00 Uhr
 

Künstliche Intelligenz angewandt: Automatisierung von Entscheidungen in der Assekuranz

Die meisten Versicherungsunternehmen befinden sich in einem Wandlungsprozess zur datengetriebenen Organisation. Auch wenn Daten schon immer die Grundlage des Versicherungsgeschäfts sind, kommen mit Informationsflüssen aus Geschäftsprozessen neue Herausforderungen auf die Versicherer zu. Diese sollen zentral gebündelt und Entscheidungen objektiv und idealerweise automatisiert getroffen werden. Besonders eine einheitliche spartenübergreifende Sicht auf die Kunden und deren Customer Journey wird dabei immer wichtiger:

Etwa, um zu verstehen, wo konkrete Bedürfnisse, Potenziale oder Risiken bestehen, welche Handlungsalternativen in welchen Situationen zu priorisieren sind oder um in Sekundenbruchteilen Angebotsoptionen gegeneinander abzuwägen. Dies nützt nicht nur der Vertriebsorganisation. Auch Bereiche wie Schadenbearbeitung und Betrugsprävention profitieren von vollständig- oder teilautomatisierten Entscheidungsprozessen – vom Sachbearbeiter über den Aktuar bis hin zu den unternehmenseigenen oder selbständigen Beratern vor Ort.

Mit:

  • Bernd Skuras, Leitender Handlungsbevollmächtigter, Allianz Deutschland AG
  • Alexej Freund, Data Architecture Senior Manager Applied Intelligence Practice, Accenture
  • Felix Kugelmann, Principal Advisor Insurance Innovation DACH, SAS

Dienstag, 24. November 2020, 11:00 - 12:00 Uhr
 

Ab in die „Elastic-Cloud“: Chancen & Herausforderungen für Versicherer

Die Elastic Cloud eröffnet Unternehmen schier unbeschränkte technische Möglichkeiten, doch was bedeutet das in der Praxis für die Assekuranz? Insbesondere Versicherungen müssen zunächst eine Vielzahl von regulatorischen und prozessualen Hürden meistern, bevor sie die großen Vorteile der Auslagerung in die Cloud tatsächlich einlösen können. Hinzu kommen allerlei Fragen der Prozessorganisation, Verantwortlichkeiten und Fachkompetenzen.

Welche Anwendungen eignen sich überhaupt für welches Cloud-Modell? Wie sieht das technische Zielbild aus - Stichwort „Cloud-native“? Wie lassen sich bestehende Legacy-Anwendungen migrieren? Wie verändern sich Zuständigkeiten und Prozesse? Welche Skills werden benötigt? Welche organisatorischen, technischen und rechtlichen Risiken gibt es? Diesen Aspekten widmen wir uns im Kontext der Cloud-Adaption.

Mit:

  • Jakobus Dorloff, Koordinator Kampagnenmanagement, Gothaer
  • Manuel Holzhauer, Industry Executive Insurances, Microsoft Deutschland GmbH
  • Jürgen Dick, Lead Partnerbusiness Financial Services, Microsoft Deutschland GmbH
  • Arnd Böken, Rechtsanwalt und Notar, Graf von Westphalen
  • Rainer Sternecker, Head of Customer Advisory Cloud DACH, SAS

Dienstag, 1. Dezember 2020, 11:00 - 12:00 Uhr
 

Mitgestalten statt zusehen: Welche Rolle spielen Fachbereiche, KI-Experten und IT bei der datengetriebenen Versicherung der Zukunft?

Voraussetzung für eine konsolidierte KI-Strategie ist, die Transformation zu einer datengetriebenen Versicherung im Vorstand oder der Geschäftsführung verankert sind. Jede noch so gute Strategie kann allerdings nur dann effektiv umgesetzt werden, wenn alle Ebenen und Prozesse im Unternehmen konsequent auf eine neue und agile Art der Zusammenarbeit ausgerichtet sind. Was braucht es also, um KI-Initiativen vom Leuchtturm in die Breite und zur konsequenten Anwendung zu bringen?

Wie arbeiten künftig Fachbereiche, Aktuare, Underwriter, KI-Experten und Data Scientists und IT zusammen, um umfassende digitale Lösungen zu schaffen? Wie gestalten sich Prozesse und Übergabepunkte? Wie werden Leuchtturmprojekte skalierbar - und ihr Einsatz in der Praxis steuerbar? Und wer behält bei alledem die Interessen einer gewohnt starken Vertriebsorganisation und ihrer Partner im Blick? Wir schauen auf Best Practices im organisatorischen Kontext, benötigte Kompetenzprofile sowie die Transformation von Mindset und Rollenverständnis der Mitarbeitenden zu einer datengetriebenen Versicherung.

Mit:

  • Rolf Mertens, Bereichsleiter Advanced Analytics, Robotics, ERGO Group AG
  • Dr. Torsten Hecke, Leiter Analytics and Insights, Techniker Krankenkasse
  • Stephan Grabinski, Leiter Team BI & Big Data, Techniker Krankenkasse
  • Harald Goeller, Leiter Fertigungsstraße SAS, W&W Informatik GmbH
  • Dr. Andreas Becks, Head of Customer Advisory Insurance DACH, SAS

Unter Mitwirkung von

Direkt auf Ihrem PC

In jeweils 60-minütigen Videokonferenzen erwarten Sie Diskussionen mit Ihren Kollegen anderer Versicherungen. Bringen Sie gerne Ihre Perspektiven, Fragen und Standpunkte mit ein.

Wählen Sie bei Ihrer Registrierung aus den vier Terminen diejenigen aus, die Sie am meisten interessieren. Die Zugangsdaten senden wir Ihnen rechtzeitig vor den jeweiligen Veranstaltungen.

Registrierung

Sie haben bereits ein SAS Profil? Dieses Formular automatisch ausfüllen Einloggen

*
*
*
*
 
 
*
 
 1. Dezember - Zusammenarbeit & Organisation: Mitgestalten statt zusehen

Ihre persönlichen Daten werden gemäß dem SAS Privacy Statement behandelt.

 
  Ja, ich möchte von SAS Institute Inc. und seinen Tochterunternehmen per E-Mail Informationen zu SAS Produkten, Studien, White Paper und Veranstaltungen erhalten. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich die Abmeldefunktion in den E-Mails nutze.
Nach dem Absenden dieses Formulars erhalten Sie eine E-Mail, in der wir Sie bitten, Ihre Einwilligung zu bestätigen (Double-Optin-Verfahren). Bitte schauen Sie in Ihrem Posteingang nach einer entsprechenden Nachricht von SAS und klicken den Bestätigungslink. Herzlichen Dank.
 
 

Back to Top