Executive Briefing

Artificial Intelligence - Wegbereiter der digitalen Transformation?

20.06.2018 • 14:00 - 17:30 • Bonn

Roundtable (invitation only) im Vorfeld von Deutschlands größter Analytics-Konferenz, dem SAS Forum Deutschland 2018. Eine Aufforderung zu einem facettenreichen und ergebnisoffenen Dialog - exklusiv für Chief Digital Officer, Innovationsverantwortliche und analytische Vordenker

Artificial Intelligence gilt vielen als Motor der digitalen Transformation und „Enabler“ des Internet of Things. Wir haben mit Entscheidern in ganz Europa gesprochen: Der Nutzen künstlicher Intelligenz ist unumstritten. Aber es gibt konkrete Herausforderungen, die eine operative Anwendung in der Praxis erschweren:

  • Häufig bestehen unvollständige Vorstellungen bzw. Erwartungen darüber, was AI reell leisten kann
  • Mit Blick auf die eigenen Geschäftsprozesse existieren nur wenige Ideen für konkrete Use Cases
  • Im Umgang mit neuen Technologien und deren operativem Betrieb mangelt es häufig an praktischer Erfahrung
  • Unklare Richtungsentscheidungen und fehlendes internes Alignment müssen kritisch hinterfragt werden

Mit anderen Worten: Der erste Hype ist vorbei. Deshalb wollen wir mit Ihnen die Sachlage erörtern, Widersprüche benennen und womöglich auflösen. Wir, das sind Top-R&D-Entscheider aus unserem US Headquarter und Analytics-Experten aus der DACH Region. Ihre Erfahrungen und Standpunkte liegen uns am Herzen.

Unsere Einladung zum Dialog:
8 herausfordernde Thesen zu Artificial Intelligence

Artificial Intelligence - Wegbereiter der digitalen Transformation?

8 herausfordernde Thesen zu Artificial Intelligence geben uns Anstoß für eine kritische Analyse von Anforderungen,Erfahrungswerten und Perspektiven, über die wir gemeinsam sprechen wollen.

Und das erwartet Sie:

  • Keine Fantasien über die Geschäftsmodelle von morgen, stattdessen Fokus auf operative Notwendigkeiten
  • Eine offene Atmosphäre von Austausch und und kritischer Analyse, wie sie nur hinter verschlossenen Türen erfolgen kann
  • Ein ergebnisoffener Diskurs über Erfahrungen und Vorgehensweisen sowie Ihre Anforderungen an einen Anbieter für AI-Systeme
  • Ein lebendiger Gesprächskreis, der sich wiedertrifft – zu Gelegenheiten, die wir gerne arrangieren

Agenda

 

Mitwoch 20. Juni 2018 
14:00 - 14:15

Welcome Coffee

14:15 - 14:30

 
Begrüßung und Vorstellungsrunde
Dr. Patric Märki, Vice President SAS DACH
 
14:30 - 14:45

 
Artificial Intelligence
Impulsvortrag
 

14:45 Uhr 

bis
(inkl. Kaffeepause)

17:00 Uhr
 

Unsere Marktsicht - Ihre Meinung 
8 Thesen zu 4 drängenden Handlungsfeldern, und welche Schlüsse wir daraus ziehen
  • Top 1: Rahmenbedingungen
    Technologie-Mythen. Datenschutz als Enabler? Evolution oder Revolution?
  • Top 2: Organisation
    Innovations-Labore, Design Thinking, Demokratisierung von Wissen, Skills etc.
  • Top 3: Technologie
    U.a. Umsetzung von AI/Machine Learning, Automatisierung, Plattform-Ökonomie
  • Top 4: Zukunft der Künstlichen Intelligenz
    Perspektiven für Regulation, Ethik, Privacy-Ansprüche und mehr

Udo Sglavo, Andreas Gödde, Dr. Andreas Becks

17:00 - 17:20 Uhr
 
99 Fragen aus dem R&D-Entwicklungslabor an unsere Kunden
 
17:20 - 17:30 Uhr

 
Resumée
Fazit, Ausblick und Vereinbarung von Folgeaktivitäten
 

Übergang zum SAS Forum Deutschland 2018
18:00 - 19:15 Uhr


Welcome to the Analytics Economy!
Konferenzeröffnung mit Impulsen aus der Wirtschaft, sowie Keynote von Digitalisierungsexperte und Bestseller-Autor Christoph Keese. Gastgeber: Dr. Patric Märki, Regional VP SAS DACH Region
19:15 - 22.30 Uhr

 
Networking Reception
Empfang der Konferenzgäste mit Fingerfood und Entertainment
 

Als Teilnehmer des Executive Briefing ist für Sie der Zugang zur SAS Forum Eröffnungsveranstaltung inbegriffen.
Das vollständige Konferenzprogramm für den 20. und 21. Juni 2018 finden Sie hier.

Veranstaltungsort

Das World Conference Center Bonn liegt im Bonner Bundesviertel in unmittelbarer Nähe des Rheins. Teil dieser außergewöhnlichen Architektur ist das alte Plenargebäude des früheren Deutschen Bundestages. Hier treffen wir uns mit Ihnen im Präsidialbüro - dieses bietet mit seiner inspirierenden Atmosphäre den perfekten Rahmen für diese Veranstaltung. 

Wenn Sie auch am SAS Forum Deutschland am 20./21. Juni teilnehmen, finden Sie auf der Veranstaltungsseite www.sasforum.de Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten.

World Conference Center Bonn @ Google Maps

World Conference Center Bonn
Platz der Vereinten Nationen 2
D-53113 Bonn

Tel : +49 (0) 228-9267-0
info@worldccbonn.com
www.worldccbonn.com

Registrierung

Sie interessieren sich für diese Executive-Briefing-Veranstaltung? Dann freuen wir uns über Ihre Registration. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Veranstaltung exklusiv dem zuvor beschriebenen Teilnehmerkreis vorbehalten.

This event is no longer available for registration.

 
*
*
*
*
 
 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß dem SAS Privacy Statement behandelt.

 
  Ja, ich möchte von SAS Institute Inc. und seinen Tochterunternehmen per E-Mail Informationen zu SAS Produkten, Studien, White Paper und Veranstaltungen erhalten. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich die Abmeldefunktion in den E-Mails nutze.
Nach dem Absenden dieses Formulars erhalten Sie eine E-Mail, in der wir Sie bitten, Ihre Einwilligung zu bestätigen (Double-Optin-Verfahren). Bitte schauen Sie in Ihrem Posteingang nach einer entsprechenden Nachricht von SAS und klicken den Bestätigungslink. Herzlichen Dank.
 
 

Übrigens: Für Gäste des Executive Briefing gilt der Sondertarif von 180.- EUR zzgl. Mwst. für das Hauptprogramm des SAS Forum Deutschland am 21.6.2018. Den hierfür erforderlichen Registrations-Code erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Diagonal screens texture red

Direkt im Anschluss: Besuchen Sie auch das SAS Forum Deutschland

Am 20./21. Juni 2018 versammeln sich mehr als 1.000 Einsteiger, Experten und Entscheider in Bonn, um sich auf den aktuellen Stand der Diskussion zu bringen. Freuen Sie sich auf spannende Best Practices und einen intensiven Dialog. Konferenzeröffnung am 20. Juni um 18 Uhr.

Back to Top