Business Meeting

21. SAS Plattform Netzwerk Treffen

28. Juni 2017 | Bonn
 

Als Verantwortliche für Implementierung oder Betrieb von Kernkomponenten der Plattform für SAS® Business Analytics bietet Ihnen das SAS Plattform Netzwerk die Möglichkeit, von Erfahrungen und Lösungen anderer SAS Kunden zu profitieren, mit Fachexperten und Entscheidungsträgern von SAS zu diskutieren sowie Neuigkeiten aus erster Hand zu erfahren.

SAS Plattform Netzwerk Treffen


Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 28. Juni 2017, im Marriott World Conference Hotel in Bonn statt.
Am Vorabend der Veranstaltung, dem 27. Juni, laden wir Sie ab 19:00 Uhr zum Plattform-Stammtisch in das Restaurant La Vita ein.
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung auch an, an welcher Vorabendveranstaltung wir mit Ihnen rechnen dürfen.
 

Agenda

28. Juni 2017
09:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellungsrunde
10:00 Uhr

Munich Re’s journey to the Big Data & Analytics Self-Service Platform including a central Data Lake
Stefan Lilla, Program Manager Big-Data & Analytics, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Munich RE, der weltgrößte Rückversicherer, setzt im Rahmen seiner Big Data Initiative auf SAS Analytics und die Hortonworks Data Platform (HDP). Gemeinsam mit Partnern hat Munich RE eine innovative Plattform installiert, die außergewöhnlich große Datenmengen analysieren kann.

In diesem Vortrag geben wir einen Überblick über unseren Weg zur Big Data & Analytics Self-Service Plattform mit einem zentralen Data Lake auf Basis von HDP, der eng mit SAS integriert ist. Darüber hinaus geben wir Einblicke in unseren architektonischen Ansatz, die technischen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert waren, und deren Lösungen.

10:45 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr

SAS GRID Computing - Das Orchester spielt jetzt live
Harald Seifert und Andreas Windisch, Spezialisten DB-/DC-Systeme und Service Produkte, HUK-COBURG

Auf dem vergangenen SAS Forum Deutschland stellte die HUK-COBURG Ergebnisse aus dem SAS GRID Computing Proof of Concept (PoC) vor. Anfang des Jahres 2016 begann die Installation und schrittweise Umstellung der Systeme. Das GRID spielt hierbei die Rolle des Dirigenten in der Orchestrierung der Anwendungen.

Wurden die gesetzten Erwartungen hinsichtlich Reduktion des Administrationsaufwands, Ausfallsicherheit, Kostensenkung, Skalierbarkeit sowie Time to Market für die Umsetzung neuer Anforderungen erfüllt? Der Vortrag gibt die Antworten auf diese Fragen und berichtet über Erfahrungen im produktiven Betrieb des SAS GRID.

11:45 Uhr

Dynamischer Zugriffsschutz für sensible Daten mittels SAS Federation Server
Günter Greulich, Senior Solutions Architect, SAS Institute GmbH

Der SAS Federation Server erfüllt die Anforderungen, vor denen Unternehmen im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen.

Im Vortrag wird vorgestellt, wie der SAS Federation Server in Kundenprojekten implementiert wurde und wie er dort eingesetzt wird. Beleuchtet werden dabei die Aspekte Datenvirtualisierung, Auditing, sicherer Datenzugriff und Datenmaskierung.

12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
13:30 Uhr

Realtime Daten und Event Detection: Check-In zur 360° Kundenperspektive am Frankfurter Flughafen
Martin Herold, Product / Solution Developer, Fraport AG

Der Frankfurter Flughafen ist nicht nur ein internationales Drehkreuz für Reisende, er ist auch eins der größten Kaufhäuser der Region. In diesem Vortrag wird dargestellt, wie Daten an verschiedensten Stellen der Customer Journey erhoben werden und wie anhand dieser Daten eine 360° Kundenperspektive aufgebaut wird.

14:15 Uhr

SAS Viya - Ein Blick unter die Motorhaube
Benjamin Klante, Senior Systems Engineer, SAS Institute AG

Kern der SAS Viya-Architektur sind die Cloud Analytics Services (CAS), die auf einem neuen In-Memory Engine und einer Vielzahl von Microservices beruhen. Funktion und Zusammenspiel der Microservices werden in diesem Vortrag näher betrachtet.

15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr

SAS Visual Analytics on SAS Viya - Administration, Data Preparation & Visual Interface
Gregor Herrmann, Senior Business Solutions Manager, SAS Institute GmbH

SAS Visual Analytics on SAS Viya bringt neben einem neuen Interface auch wesentliche Änderungen in der Administration und in der Datenvorbereitung. Im Vortrag werden die Änderungen beschrieben und im Rahmen einer Live-Demo näher erläutert. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf das nächste Release.

16:15 UhrDiskussion und Ideensammlung für das nächste Treffen
16:30 UhrEnde der Veranstaltung
pointer

Bonn Marriott World Conference Hotel
Platz der Vereinten Nationen 4
53113 Bonn

Telefon: +49 6221 415 - 0
Fax: +49 6221 415 - 101
 

Registrierung

Sie haben bereits ein SAS Profil? Um das Formular automatisch auszufüllen, hier anmelden: Einloggen

*
 Herr
 Frau
*
*
*
*
 
 
 


 
 
 
 
 Ja
 Nein
 
 


Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 200,00 EUR zzgl. MwSt. und beinhaltet sowohl das Plattform-Netzwerk-Treffen als auch den Plattform-Stammtisch.

 
 

Back to Top