18. Treffen am 13. November 2015, Haarlass, Heidelberg

09:30 -10:00Begrüßung  und Vorstellungsrunde
10:00- 10:45

SAS® und Hadoop® mit Kerberos-Authentifizierung
Hans-Joachim Edert, Solution Architect, SAS Deutschland
Mit der zunehmenden Verbreitung von Hadoop® steigen auch die Anforderungen, diese open-source Software in existierende IT Sicherheitsrichtlinien einzupassen. Der sichere Betrieb von Hadoop® basiert auf Kerberos als dem zentralen Authentifizierungsdienst, der die Identität der Anwender verifiziert und damit das Fundament für nachgelagerte Autorisierungsdienste bildet. Der Vortrag stellt aktuelle Security-Konzepte im Hadoop®-Umfeld vor und beschreibt, was getan werden muss, damit SAS® mit einem „kerberisierten“ Hadoop Cluster kommunizieren kann.

10.45 – 11.15

Kaffeepause

11.15 – 12.00

Absicherung einer SAS® Multi-Tier Architektur auf Linux
Jan Bigalke, Architect, Allianz Managed Operations & Services SE
Die Sicherheitsanforderungen von heute erfordern in einigen Fällen das „Härten“ einer SAS® Installation. Die Prinzipien zum Absichern von SAS® Webanwendungen und den damit verbundenen Auswirkungen auf die verwendeten SAS® Compute Server werden in diesem Vortrag exemplarisch an einer SAS® Enterprise BI Server Umgebung erläutert.

12.00 – 12.45

Maßnahmen zur Gewährleistung von Informationssicherheit für SAS® 9.4 Umgebungen
Frank Rosner, Solution Architect, SAS Deutschland
Im Vortrag geht es darum, welche Anforderungen an die Informationssicherheit aktuell gestellt werden und mit welchen konkreten Mitteln sie für SAS®-Umgebungen umgesetzt werden können. Besonders berücksichtigt werden dabei der SAS® Midtier und das Handling von Sicherheits-Patches.

12.45 – 14.00

Gemeinsames Mittagessen

14.00 – 14.35

SAS® Factory Miner - tausende Data Mining Modelle mit nur einem Knopfdruck
Anette Almer, SAS Analytics Specialist, SAS Deutschland
Seit 1998 entwickeln Kunden Data Mining Modelle mit dem SAS® Enterprise Miner, effizient und transparent. Was aber wenn z.B. die Marketingabteilung nicht mehr nur ein analytisches Modell pro Kampagne benötigt, sondern Modelle gleich für eine Vielzahl von Segmenten - und das am besten bis morgen? Der Vortrag zeigt wie dies im Factory Miner mit nur wenigen Klicks gelingt und geht auf Unterschiede zur klassischen Vorgehensweise ein.

14.35 – 15.15

Endlich wächst zusammen was zusammen gehört -
Visual Analytics & Visual Statistics

Thomas Bodenmüller-Dodek, Business Expert Business Intelligence, SAS Deutschland

Seit der Version 7.2. sind Visual Analytics und Visual Statistic in einer Oberfläche zusammengeführt. Welche Vorteile die Nutzer dadurch bekommen und welche neuen Möglichkeiten sind ergeben ist Thema dieses Vortrags. Darüber hinaus werden auch die Neuerungen von SAS® Visual Analytics 7.3. vorgestellt.

15.15 – 15.45

Diskussion

15.45Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsdatum
Freitag, 13. November 2015

Veranstaltungsort

Haarlass
In der Neckarhelle 162
69118 Heidelberg

Teilnahmegebühr
200,00 € zzgl. MwSt.

Fragen rund um die Veranstaltungsreihe
Frau Nadja Behr
Nadja.Behr@sas.com
Telefon: 06221/415 - 2122

"Plattformstammtisch"
am 12. November ab 19:00 Uhr

Wirtshaus zum Nepomuk Jagdstube
Hotel zur alten Brücke
Obere Neckarstrasse 2
69117 Heidelberg

Restaurant Yamas Bochum

Back to Top