Wir heißen Sie herzlich willkommen in der Jahrhunderthalle Bochum,
gelegen inmitten eines der größten Ballungszentren Europas.

In der Gaskraftzentrale eines ehemaligen Bochumer Stahlwerks, dort, wo einst der Puls der Montanindustrie schlug, hat das Ruhrgebiet ein Energiezentrum anderer Art hervorgebracht: einen Veranstaltungsort ohne Vorbild, eines der außergewöhnlichsten Festspielhäuser Europas.

Mit dem Ambiente einer sensibel restaurierten Industriekathedrale, mit ihrer meisterhaft veredelten Fassade und ihrem sakral anmutenden, von Stahlkonstruktionen geprägtem Innerem gehört die Jahrhunderthalle Bochum zu den bekanntesten Veranstaltungsstätten in Nordrhein-Westfalen. Die Jahrhunderthalle Bochum steht nicht nur für den erfolgreichen Strukturwandel der Region, sondern ist mit ihrer unvergleichlichen Atmosphäre auch ein Symbol für die Zukunft.

sfd15-jahrhunderthalle-bochum-inside
sfd15-jahrhunderthalle-bochum-outside

Jahrhunderthalle Bochum
An der Jahrhunderthalle 1
44793 Bochum

Anreise

Mit dem Auto
Von der A40 kommend nehmen Sie bitte die Autobahnausfahrt „Bochum Stahlhausen“ und folgen der Beschilderung „Jahrhunderthalle Bochum“. Automatisch erreichen Sie die Kreuzung Wattenscheider Straße/Gahlensche Straße und folgen dem Parkplatzsymbol Jahrhunderthalle. Nach ca. drei Minuten Fußweg erreichen Sie die Halle.

Bitte programmieren Sie Ihr Navigationssystem auf 'Gahlensche Straße 15, 44793 Bochum' oder auf 'An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum'.

Mit dem Zug
Ab Bochum Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 302 Richtung Gelsenkirchen-Buer oder der Linie 310 Richtung Bochum-Höntrop. Ausstieg an der Haltestelle „Bochumer Verein/Jahrhunderthalle“. Nun gehen Sie die Freitreppe hinauf und folgen dem befestigten Weg. Nach zwei Gehminuten können Sie die Jahrhunderthalle Bochum sehen. 



Wo?

Jahrhunderthalle Bochum
An der Jahrhunderthalle 1
44793 Bochum

Wann?

Kalendereintrag

9. Juni 2015
Kalendereintrag

Hotline

Bei Fragen sind wir Ihnen gern telefonisch behilflich.
+49 6221 415-1224

Back to Top