Fraud, AML, Machine Learning: Aite Group sieht SAS auf Platz 1

Analysten von Aite-Novarica stufen SAS als beste Machine-Learning-Plattform für die Bekämpfung von Finanzbetrug und Geldwäsche ein

SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), ist laut Analysten der Aite-Novarica Group der derzeit beste Anbieter einer Machine-Learning-Plattform für die Erkennung von Betrug und Geldwäsche. In der „Aite Matrix: Leading Fraud & AML Machine Learning Platforms“ belegt SAS Platz 1 vor zehn weiteren Anbietern. Bestwerte erzielte SAS insbesondere in den Kategorien Kundenbasis (96 Prozent), Zuverlässigkeit des Anbieters (95 Prozent) und Produkt-Features (93 Prozent).

Das Analystenhaus lobt an SAS Financial Crime Analytics insbesondere die leichte Implementierung und Integration der Lösung sowie die einfache Nutzung für „Anwender mit unterschiedlichstem Vorwissen“. Darüber hinaus punktete das Unternehmen mit besonders leistungsfähigen Modellen, die Machine Learning „out of the box“ bieten, mit umfangreichen Beratungsleistungen und hervorragendem Support.

Über SAS:

SAS ist ein weltweit führender Anbieter von künstlicher Intelligenz (KI) und Analytics-Software, die auch als spezifische Lösungen für verschiedenste Branchen verfügbar sind. SAS macht aus Daten belastbare Informationen und sorgt dafür, dass sie im richtigen Moment bereitstehen. Damit können Unternehmen schneller sichere Entscheidungen treffen. So verschafft SAS seinen Kunden seit 1976 THE POWER TO KNOW.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Switzerland hat seine Zentrale in Zürich. Weitere Informationen unter www.sas.com/ch.

Kontakt: