Analysten-Update: SAS ist erneut „Leader“ bei Risikomanagement

SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), ist vom Analystenhaus Chartis erneut als führender Anbieter für Risiko- und Compliance-Technologie eingestuft worden – und das bereits das 15. Jahr in Folge. Im aktuellen Report RiskTech100 2021 belegt SAS den fünften Platz in der Gesamtwertung und gewinnt mit seinen Risikomanagementlösungen gleich in drei Kategorien: „Risk & Finance Integration“, „Model Risk Management“ und „International Financial Reporting Standard 9 (IFRS 9)“. Die Analysten heben insbesondere Stärken in Kernbereichen wie Anti-Money Laundering (ALM) und Model Governance hervor. Mit der Plattform SAS Risk Stratum bietet SAS zudem eine integrierte Umgebung für eine Vielzahl von SAS Lösungen zur Vereinheitlichung und Vereinfachung des Risiko- und Finanzmanagements.

Weitere Informationen gibt es hier.

Über SAS:

SAS ist Marktführer im Bereich Analytics und mit mehr als drei Milliarden US-Dollar Umsatz einer der grössten Softwarehersteller. Kunden weltweit setzen innovative Software und Services von SAS ein, um Daten in Wissen zu verwandeln und intelligente Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Switzerland hat seine Zentrale in Zürich und eine Niederlassung in Genf. Weitere Informationen unter www.sas.com/ch.

Kontakt:

Back to Top