SAS zieht Erfolgsbilanz für Hochschulinitiative Analytics U

Rekordzahlen bei Softwarenutzung und Trainingskursen

SAS, einer der weltgrössten Softwarehersteller, verzeichnet Erfolg für SAS Analytics U, seine umfassende Hochschulinitiative zur Förderung qualifizierter Big-Data-Analysten. SAS University Edition, die Professoren und Studierenden kostenfrei zur Verfügung steht, wurde seit Start der Massnahme im Mai vergangenen Jahres 245.000 Mal heruntergeladen. Die SAS Software kann auch als Cloud-Variante über den Amazon Web Services (AWS) Marketplace genutzt werden. Die Analytics-U-Aktivitäten umfassen zudem Partnerschaften mit Universitäten und User Communities sowie weltweite Abschlüsse an Hochschulen, Universitäten und bei Zertifizierungsprogrammen.

Darüber hinaus gibt es weitere Fortschritte in Sachen Analytics-Einsatz im Bildungssektor: Knapp 34.000 Professoren, Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter nutzen Advanced Analytics über die – ebenfalls kostenfreie – Cloud-Lösung SAS OnDemand for Academics. Die Aufrufe für E-Learning-Kurse liegen bei mehr als 45.000 und für Videotutorials bei fast einer Million. SAS Zertifizierungen haben um acht Prozent zugenommen.

Das Engagement von SAS, um Analytics im Bildungssektor voranzutreiben, steht im Einklang mit den Erkenntnissen einer aktuellen Studie der MIT Sloan Management Review, „The Talent Dividend“, laut der Unternehmen nicht mehr an der Technologie, sondern an mangelnden Talenten scheitern, wenn es darum geht, sinnvolle Informationen aus den Datenbergen zu holen. „Jeden Tag hören wir von Kunden, dass sie Leute benötigen, die die Daten sinnvoll interpretieren und für bessere Geschäftsentscheidungen nutzen können“, erklärt Emily Baranello, Director of the SAS Education Practice. „Angehende Data Scientists und langjährige Experten setzen gleichermassen auf SAS Analytics U, um ihre Fähigkeiten auszubauen. Mit SAS sind sie bestens ausgestattet, um ihre Karrierechancen voll und ganz auszuschöpfen.“

SAS arbeitet mit verschiedenen Einrichtungen für höhere Bildung zusammen, um Associate Degrees und Bachelor-Studiengänge für Business Analytics auf den Weg zu bringen, und hat darüber hinaus mehr als 30 Masterstudiengänge sowie 60 Zertifizierungsprogramme in Analytics und verwandten Disziplinen lanciert.

Über SAS:

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,2 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. Kunden an mehr als 83.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Mit SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern in Echtzeit die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Switzerland hat seine Zentrale in Zürich und eine weitere Niederlassung in Genf. Weitere Informationen über SAS.

 

 

Pressekontakt:

  • SAS Switzerland
    SAS Institute AG
    Richtistrasse 11
    CH-8304 Wallisellen

    Thomas Maier
    Tel. +49 (6221) 415 - 1214

Back to Top