160673315

 

SAS IoT Forum 2017

Mittwoch, 1. März | Baur au Lac Zürich

Vom Internet der Dinge zur Analytics of Things

Industrie 4.0, Versicherung 4.0, Connected Cars, Smart Factory, Smart Grids, Smart Homes, Smart Cities, Smart Banking, Smart ... kaum ein Wirtschaftsbereich bleibt vom Internet of Things (IoT) unberührt. Eines ist jedoch allen Ansätzen gemein: Um die hohen Erwartungen zu erfüllen, müssen die produzierten Daten analysiert und in operationalisierbares Wissen umgewandelt werden können.

Analytics-Systeme spielen hier die Schlüsselrolle. Technologisch und organisatorisch müssen dafür die Weichen gestellt werden. Es gilt neue Datenquellen zu erschließen, passende Modelle zu bauen, Analysen schon im Datenstrom durchzuführen – und all das mit der bestehenden Infrastruktur in Einklang zu bringen. Da IoT Branchen- und Abteilungsgrenzen verwischt, muss Analytics zudem einfacher und neuen Nutzergruppen zugänglich gemacht werden.

Ein guter Zeitpunkt also den Blick über den Tellerrand zu wagen und sich mit IoT-Pionieren und -Führungskräften auszutauschen. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie Ihre Analytics Infrastruktur IoT-ready machen:

  • Wie können Daten „in-stream“ erfasst und analysiert werden?
  • Was bedeuten Themen wie Machine Learning oder künstliche Intelligenz für bestehende Analytics Umgebungen?
  • Wie macht man Analytics einfacher und zugänglicher für die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit?
  • Wie lassen sich alte und neue Datenwelten kombinieren und schneller Erkenntnisse gewinnen?
  • Wie werden Hadoop und High Performance Analytics Technologien optimal eingebunden?

Agenda

1. März 2017 
08:30 - 09:00 Uhr
Registrierung und Begrüssungskaffee
09:00 - 09:05 Uhr
Begrüssung
Stavro Vitiello, SAS Switzerland
09:05 - 09:35 Uhr
Jahrhundertchance oder Riesengefahr? Was IoT für europäische Unternehmen wirklich bedeutet.
Prof. Dr. Björn Bloching, Senior Partner, Roland Berger Strategy Consultants
09:35 - 10:30 Uhr
From things to value - Die IoT Plattform der Swisscom und analytische Praxisbeispiele.
Ralf Günthner, Head of Industrial IoT & Industry 4.0, Swisscom (Schweiz) AG und
Rainer Sternecker, Business Solutions Architect, SAS
10:30 - 11:00 Uhr
Pause // "Connected-Car"-Demostation, Cornelius Kimmer, Business Solutions Architect, SAS
11:00 - 11:30 Uhr
Applikationsmanagement in digitalen Unternehmen
Gut geplant oder schnell geliefert?                                       
Prof. Dr. Robert Winter, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen
11:30 - 12:00 Uhr
Von der Spielwiese zum Geschäftsfeld: IoT braucht Analytics
Gerhard Svolba, Principal Solution Architect, SAS
12:00 - 12:30 Uhr
Decisions-as-a-Service
Rainer Sternecker, Business Solutions Architect, SAS 
12:30 - 14:30 Uhr
Stehlunch & Networking  -  Diskussion
pointer

Baur au Lac
Talstrasse 1
8001 Zürich

Tel.: +41 44 220 50 20
www.bauraulac.ch

 

Baur au Lac Aussenansicht
Terrasse
Baur au Lac Dachzinne

 

Für eine staufreie Anreise empfehlen wir Ihnen die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.
Anfahrtsbeschreibung mit dem Tram (PDF).

Ab Hauptbahnhof Zürich Tram Linie 11 in Richtung Rehalp (3 Haltestellen/7 Min.)
Haltestelle Börsenstrasse aussteigen
Zu Fuss 2 Gehminuten

Das Baur au Lac hat keine eigenen Parkplätze. Umliegende Parkhäuser:

Parkhaus Park Hyatt
Beethovenstrasse 20, 8002 Zürich
Angebot: 267 Parkplätze

Parkhaus Bleicherweg
Beethovenstrasse 35, 8002 Zürich
Angebot: 275 Parkplätze

 

Entfernungen zu markanten Punkten

Tram Station1 km
Taxistand beim Hotel
Hauptbahnhof   1.5 km
Autobahn3 km
Flughafen ZH12 km

Anmeldung

Sie haben bereits ein SAS Profil? Um das Formular automatisch auszufüllen, hier anmelden: Einloggen

*
 Herr
 Frau
*
*
*
*
 
*
*


*
*
 
 
  Yes, I would like to receive occasional emails about SAS products and services from SAS Institute Inc. and its affiliates. All personal information will be handled in accordance with the SAS Privacy Statement.
 
 

Back to Top