Bildung

So wird SAS® im Bildungswesen eingesetzt

Mit Analytics ein besseres Verständnis von Potenzial und Entwicklung der Schüler und damit genaue Prognosen zu künftigen Ergebnissen gewinnen, um die Zahl der Teilnehmer an anspruchsvolleren Lehrveranstaltungen zu erhöhen – und Schüler mit Schwierigkeiten früher zu identifizieren.

Den Einfluss von Lehrern und Schulen auf die Lernerfolge der Schüler verstehen durch Nachvollziehen der schulischen Entwicklung aller Schüler und verschiedener Schülergruppen.

Aus Daten Informationen gewinnen, damit Lehrkräfte die Bedürfnisse, Herausforderungen und Chancen der Schüler besser verstehen können.

Die Finanzmittel von öffentlichen Schulen transparent machen, um die Entscheidungsprozesse zur Finanzierung von öffentlichen Schulen zu verbessern.

Kundenbeispiel | Guilford County Schools, North Carolina

Guilford County Schools in North Carolina misst mit SAS die Wirksamkeit des Unterrichts der Lehrer und sorgt so dafür, dass ein höherer Prozentsatz der Schüler die vom Bundesstaat vorgeschriebenen Tests besteht.

Wir konnten zeigen, dass der Prozentsatz der Schüler, die Tests zu grundlegenden Fertigkeiten in Lesen und Mathematik sowie in anderen Fächern bestehen, zu 97 % der am Programm teilnehmenden Schulen deutlich gestiegen ist. In einigen Kursen verzeichnen manche Schulen ein Plus von 47 %. Zudem konnten wir die Abwanderung bei den Lehrkräften von 36 % auf nur 10,7 % senken. Amy Holcombe Executive Director of Talent Development Guilford County Schools

Guilford County Schools – Fakten & Zahlen

97 %

Schulen mit hohem Zuwachs von Schülern, die staatlich vorgeschriebene Tests bestehen

25,3 %

Geringere Abwanderung von Lehrkräften an manchen Schulen

47 %

Höhere Erfolgsrate in bestimmten Kursen an manchen Schulen

Weitere Organisationen des Bildungswesens, die mit SAS® intelligenter arbeiten

Back to Top