Produkte & Lösungen / SAS Human Capital Management Adapter for SAP

SAS Human Capital Management Adapter for SAP

Daten aus SAP HR strategisch nutzbar machen

Der SAS Human Capital Management Adapter for SAP ist ein Zusatz zum SAS Human Capital Management mit seinen leistungsfähigen Analyse-, Modellierungs- und Prognosemöglichkeiten. Er macht Personaldaten von SAP-Systemen verfügbar, verknüpft diese mit Daten aus anderen Quellen und liefert eine vollständige, konsistente Sicht auf das Personalinformationen. Unternehmen, die ihre Daten in SAP gespeichert haben, erhalten mit dem SAS Human Capital Management Adapter for SAP eine ganzheitliche Sicht auf ihren Personalbereich.

Nutzen

  • Schneller auf Wissen zugreifen
  • Kostengünstige Implementierung
  • Weniger Aufwand
  • Konsolidierte Daten
  • Entscheidungen mit zuverlässigen Informationen treffen

Mehr

Features

  • SAP-Zertifizierung
  • Offenes Metadaten-Framework mit Cache-Funktionalität
  • Serverseitige Join-Operationen und Datenextraktionen
  • Verstehen von Metadaten und komplexen Datenhierarchien eines SAP-Systems
  • Grafischer Code-Generator, Datenintegration mit Data Warehouse
  • Integration mit Datenqualität

Mehr

Screenshot

Extracting, prepping and loading data into SAS Human Capital Management.


Screenshots

Wie sich SAS® unterscheidet

SAS unterstützt einen unternehmensweiten Prozess für Personal- und IT-Steuerung in einer Komplettlösung, von der Datenaggregation über die Analyse bis hin zum Reporting. Damit bietet SAS eine integrierte Umgebung mit konzernweiter Übersicht zur Steuerung und Ausrichtung von Ressourcen an den Unternehmenszielen.

Nutzen

  • Schneller auf Wissen zugreifen Der Zusatz zum SAS Human Capital Management erlaubt direkten Zugriff auf Metadaten und InfoCubes von SAP. Damit lässt sich schneller aus SAP-Daten Wissen schöpfen. Die Datenextraktion ist in Stunden statt in Tagen möglich.
  • Kostengünstige Implementierung Vordefinierte Bezüge zwischen SAP und dem SAS Human Capital Management führen zu einer schnellen, effizienten Implementierung, die zudem kostengünstig ist. Denn mit dem Adapter sind keine aufwendigen Anpassungen und langen Beratungsphasen erforderlich.
  • Weniger Aufwand Die benutzungsfreundliche Schnittstelle ermöglicht Managern und Führungskräften den einfachen Zugriff auf Daten – ohne dabei die Unterstützung durch die IT in Anspruch nehmen zu müssen. Die IT-Abteilung wiederum benötigt weniger Zeit für das Erstellen von Ad-hoc-Berichten. Ebenso entfällt der Aufwand für das manuelle Ändern von Mitarbeiterdaten.
  • Konsolidierte Daten Der Adapter führt inkonsistente Personaldaten von SAP und anderen Quellen zu einem einzigen Datenbestand zusammen, aus dem sich zwecks vorausschauender Entscheidungen Muster und Trends ableiten lassen.
  • Entscheidungen mit zuverlässigen Informationen treffen Der SAS Human Capital Management Adapter for SAP macht in SAP vorhandene Personaldaten über die vorhandene IT-Infrastruktur des Unternehmens verfügbar. Damit ergeben sich zuverlässigere Informationen für das Treffen sinnvoller Entscheidungen.

Features

SAP-Zertifizierung
  • Von SAP anerkannte Integrierbarkeit in SAP-Systeme – SAP-Daten sind präzise und vollständig in die SAS Software übertragbar
  • Einhaltung des SAP-eigenen Sicherheitsmodells für Login und Authentifizierung
  • Einlesen des Daten-Dictionary von SAP möglich
  • Einfache Untersuchung von Metadaten und Datenstrukturen – ohne tief gehende Kenntnisse der SAP-Anwendung
Offenes Metadaten-Framework mit Cache-Funktionalität
  • Integration mit dem SAS Metadata Server zum Erweitern von SAP-Metadaten zu einem gemeinsamen, offenen Metadaten-Framework – für konsistente Analysen und unternehmensweites Nutzen von Informationen
  • Durchsuchen der Metadaten mit dem SAS Anwendungs-Server – ohne Beeinträchtigung der Leistung des ERP-Systems
Serverseitige Join-Operationen und Datenextraktionen
  • Serverseitige Join-Operationen, Batch-Extraktionen etc. in Extraktionsroutinen (soweit sinnvoll), lediglich Transfer von relevanten Daten per ETL-Prozess ins Zielsystem
  • Nur Extraktion von in SAP veränderten Daten – für schnellere, Datenintegrationsprozesse
Verstehen von Metadaten und komplexen Datenhierarchien eines SAP-Systems
  • Findet und zergliedert Daten in SAP InfoCubes und InfoAreas ; navigiert durch das ODS
Grafischer Code-Generator, Datenintegration mit Data Warehouse
  • Weniger Codierzeit dank eines interaktiven, grafischen Code-Generators
  • SAS Data Integration Studio, um automatisch den zum Abrufen geforderter Daten aus SAP-Anwendungen nötigen Code zu erzeugen
  • Hohe Datenqualität, schnelle Integration mit dem Data Warehouse des Unternehmens
Integration mit Datenqualität
  • Integration anderer Datenquellen, darunter Oracle, DB2, andere SAP-Daten, Siebel, PeopleSoft, Oracle-Anwendungen, SQL-Server und viele weitere – für unmittelbare Datenqualität in Datenintegrationsprozessen
  • Einfache Bearbeitung von SAP-Anwendungsdaten durch SAS Datenqualitätsroutinen – für gesicherte Qualität und Konsistenz

Screenshots

Screenshot
Extracting, prepping and loading data into SAS Human Capital Management.

Extracting SAP R/3 general and FI Tnnn tables, prepping and loading data into SAS Human Capital Management.

Screenshot anschauen

Screenshot
Extracting, prepping and loading data into SAS Human Capital Management.

Extracting SAP R/3 cost center tables, prepping the data and loading the data into SAS Human Capital Management.

Screenshot anschauen

Systemanforderungen

Supported platforms

SAS servers, including Base SAS and SAS Metadata Server, can be installed on one or more hardware systems in a multitier configuration.

  • AIX (64-bit), Release 5.1+
  • HP/UX (64-bit), Release 11i+*
  • HP/UX Itanium (64-bit), Release 11i+
  • HP/UX PA-RISC
  • Linux for Intel (32-bit): Red Hat Linux 8.0, RHAS 2.1, RHEL 3.0, SuSE SLES 8, SLES 9
  • OS/390, Version 2, Release 10*
  • Solaris (64-bit) 8, 9, 10 on SPARC
  • Tru64 UNIX (64-bit), Version 5.1A or 5.1B*
  • Windows (x86-32): Windows 2000 Professional, Windows XP Professional, Windows NT 4 Server*
  • z/OS, Version 1

* Note: SAS Metadata Server must be installed on an alternate supported platform.

Required software

SAS Data Integration Server or SAS Enterprise Data Integration Server is required.

Supported SAP systems

  • SAP R/3 4.5B and higher
  • SAP BW 2.0 and higher

SAP Certification

SAS has been a SAP Technology Partner since 1991. SAS Data Surveyor's integration is certified for SAP Netweaver™, ensuring maximum reliability, scalability and manageability in a secure, easy-to-use framework that allows for seamless interoperability with SAP.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.