Produkte & Lösungen / Supplier Relationship Management

SAS Supplier Relationship Management für Industrieunternehmen

Einkaufsstrategien des gesamten Unternehmens zusammenführen

Märkte und Kundenwünsche ändern sich mit zunehmendem Tempo. Das heißt, Einkaufsabteilungen sollten über ihre reine Versorgungsfunktion hinauswachsen, also ihre Aufgaben strategisch angehen. Ad-hoc-Entscheidungen und zeitintensive Einzelausschreibungen sind passee. Vielmehr muss das Ziel sein, Einkauf und Beschaffung bereits in der Phase der Produktentwicklung einzubeziehen. SAS Supplier Relationship Management hilft Unternehmen dabei, eine flexible und innovative Einkaufsorganisation aufzustellen, die durch effiziente Steuerung aller Prozesse erkennbare wirtschaftliche Vorteile erarbeitet und dem Unternehmen so einen entsprechenden Wettbewerbsvorsprung verschaffen kann.

Nutzen

  • Konsolidierte Daten
  • Strategien synchronisieren
  • Prognosen optimieren
  • Qualität sichern

Mehr

Features

  • SRM Einkaufs-Scorecard
  • SRM Spend Analysis
  • SRM Commodity Coding

Mehr

" You can't compete if you don't control your processes. And having information makes it a lot easier. It was so easy to do with SAS and, in fact, there really wasn't much competition."

— K.C. Podd

Senior Test Engineer, Robert Bosch Corp.

Mehr lesen



Nutzen

  • Konsolidierte Daten Treffen Sie Entscheidungen auf Basis von weltweit zusammengeführten Daten.
  • Strategien synchronisieren Synchronisieren Sie die Strategien des Einkaufs mit denen des gesamten Unternehmens.
  • Prognosen optimieren Beantworten Sie die Fragen nach dem Einkaufserfolg nachhaltig und transparent.
  • Qualität sichern Sichern Sie die Qualität Ihrer Einkaufsprozesse und damit den gesamten Unternehmenserfolg.

Features

SRM Einkaufs-Scorecard
  • Einkaufscockpit
  • Daten, Analysen und Berichte zum richtigen Empfänger zur richtigen Zeit
  • Einkaufsprozesse aktiv nachverfolgen und steuern
SRM Spend Analysis
  • Transparenz über die Lieferantenbeziehungen
SRM Commodity Coding
  • Datenqualität verbessern
  • Verschiedene Quellsysteme zusammenführen
  • Glaubhaftes und transparentes Reporting

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.