Produkte & Lösungen / Optimierte Preiskonzepte

SAS Revenue Optimization Suite

Analytik vom Marktführer – maßgeschneidert für den Handel

Der Preis entfaltet im Handel eine beachtliche Hebelwirkung. Schon eine Erhöhung um ein Prozent kann den Betriebsgewinn um acht bis elf Prozent steigern. Um sich am Markt zu behaupten, müssen Händler ihren Zielgruppen die richtigen Artikel im rechten Moment zu einem beiderseits vorteilhaften Preis anbieten. Mit der SAS Revenue Optimization Suite stellt SAS Expertenwissen zur Preisgestaltung schnell und kostengünstig bereit.

Nutzen

  • Der Preis macht das Ergebnis
  • Integrierte Prognosewerkzeuge
  • Höhere Personalproduktivität
  • Flexible Investition
  • Optimierung nach Maß
  • Niedrige Systemkosten

Mehr

Features

  • Beste Einstandspreise – SAS Regular Price Optimization
  • Leistungsstarke Aktionspreise – SAS Promotion Optimization
  • Planvolle Abverkaufspreise – mit SAS Markdown Optimization

Mehr

" SAS helps us dig into the data of an individual customer. It predicts the value the customer will have on the next trip."

— Rom Hendler

Vice President of Strategic Marketing, The Venetian

Mehr lesen


Screenshot

SAS brings retail business capabilities with unparalleled analytics to the entire pricing lifecycle.



Nutzen

  • Der Preis macht das Ergebnis Die SAS Revenue Optimization Suite zeigt, wie sich Preisentscheidungen im Geschäftsergebnis niederschlagen und welche Kreuzeffekte auftreten. Ob Schnelldreher oder Saisonartikel, mit SAS können Händler die Preise eines breiten Produktspektrums optimieren.
  • Integrierte Prognosewerkzeuge Integrierte Prognosewerkzeuge machen komplexe Anforderungen des Handels wie kausale Sortierung, Werbeaktionen, Saisonalität oder veränderliche Kalenderereignisse nachvollziehbar und beherrschbar.
  • Höhere Personalproduktivität Branchenspezifische Workflows und die intuitiv bedienbare Oberfläche der SAS Revenue Optimization Suite fördern eigenverantwortliches Arbeiten. Zudem minimieren automatisch erzeugte Pläne den manuellen Arbeitsaufwand und beschleunigen kaufmännische Entscheidungen.
  • Flexible Investition Die SAS Revenue Optimization Suite gibt es in zwei Nutzungsmodellen: als sofort verfügbaren IT-Service ohne Anschaffungskosten und zur Installation, wobei hier die Gesamtkosten langfristig niedriger liegen können.
  • Optimierung nach Maß Mit den bewährten Lösungen von SAS optimieren Klein-, Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels ihre Preisgestaltung auf allen Ebenen der Sortiments- und Filialstruktur bis hin zum einzelnen Artikel.
  • Niedrige Systemkosten Durch Einrichtung einer zentralen IT-Plattform können Einzelhändler ihre Systemkosten von der Anschaffung über die Implementierung bis zur Administration nachhaltig senken.

Features

Beste Einstandspreise – SAS Regular Price Optimization
  • Automatisiert und optimiert den Prozess der Einstandspreisbestimmung
  • Preisempfehlungen für verschiedene Artikel werden kalkuliert
  • Systematische Preisbildung unter Beachtung aller Business-Vorgaben
Leistungsstarke Aktionspreise – SAS Promotion Optimization
  • Optimale Promotions haben großen Einfluss auf Nachfrage und Umsatz
  • Analytisches Planungsinstrument für bestmögliche Artikelaktionen
Planvolle Abverkaufspreise – mit SAS Markdown Optimization
  • Optimierung der Räumungs- und Schlussverkäufe verbessert den Umsatz
  • Differenziert die relevanten Filialen bestmöglich planen
  • Integration unternehmensspezifischer Parameter in den analytischen Prozess

Screenshots

Screenshot
SAS brings retail business capabilities with unparalleled analytics to the entire pricing lifecycle.

Screenshot anschauen

Systemanforderungen

Client environment
  • Microsoft Windows (x86-32): Windows XP Professional
  • Microsoft  Windows (x64): Windows 7**  for x64
Server environment
  • AIX: 5.3 and 6.1 on POWER architectures
  • Microsoft Windows (x86-32): Windows Server 2008 family
  • Microsoft Windows on x64 (EM64T/AMD64) Windows Server 2008 for x64***
Supported Web browsers
  • Internet Explorer 6 on Windows XP Pro
  • Internet Explorer 7 on Windows XP Pro, Windows Server 2008 and Windows Vista*
  • Internet Explorer 8 on Windows XP Professional, Windows Vista* and Windows 7**
  • Firefox 2.0 and 3.0 on Windows XP Pro, Windows Server 2008, Windows Vista* and Linux for x86 (SuSE and RHEL)
Web tier
  • BEA WebLogic 9.2
  • IBM WebSphere 6.1
  • JBoss EAP 4.2

*  NOTE: Windows Vista supported editions are: Enterprise, Business and Ultimate.
** NOTE: Windows 7 supported editions are: Professional, Enterprise and Ultimate.
*** NOTE: Proposed Windows 32‐bit or 64‐bit deployments will be studied on a case‐by‐case basis. In the majority of cases, AIX is recommended instead of Windows.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.