Produkte & Lösungen / SAS Fraud Management

SAS Fraud Management

Betrug konzernweit entdecken, vereiteln und aufklären

Wer Verluste durch Kartenbetrug vermeiden will, muss zweifelhafte Transaktionen so früh wie möglich analysieren – am besten noch vor dem Abschluss. SAS bietet ein Komplettsystem zur konzernweiten Betrugsabwehr, das alle Finanztransaktionen in Echtzeit bewertet.

Nutzen

  • Kunden besser schützen, Betrugsschäden vermeiden.
  • Framework zur konzernweiten Abwehr von Kartenbetrug.
  • Auf dem neuesten Stand.
  • Breites Modellspektrum zur Betrugsprognose.
  • Konten verlinken und simultan überwachen
  • Nur eine Programminstanz für mehrere Konzerneinheiten oder Hierarchien.
  • Bequemer und kostengünstiger Einsatz an mehreren Standorten.

Mehr

Features

  • Transaktionsbewertung auf Abruf
  • Antwort in Sekundenbruchteilen
  • Umfassende Analyse- und Modellierungsplattform inklusive Entscheidungsprogramm
  • Anbindung an Freigabesysteme
  • Vielseitiger Regelgenerator, umfassendes Reporting
  • Flexible Umgebung zur Analyse und Fallbearbeitung

Mehr

Wie sich SAS® unterscheidet

SAS unterstützt einen unternehmensweiten Prozess für Risikomanagement in einer Komplettlösung, von der Datenaggregation über die Analyse bis hin zum Reporting. Damit bietet SAS eine integrierte Risikomanagement-Umgebung mit konzernweiter Übersicht über alle Risikoarten als Instrument zur Sicherung der Rentabilität und Stabilität des Unternehmens.

Nutzen

  • Kunden besser schützen, Betrugsschäden vermeiden. SAS Fraud Management bewertet sämtliche Transaktionen in Echtzeit am Kartenterminal. Zur Prüfung auf Betrugsindizien zieht die Lösung alle verfügbaren Daten heran: Bankverbindung, Finanz- und sonstige Transaktionen.
  • Framework zur konzernweiten Abwehr von Kartenbetrug. SAS Fraud Management ist ein Framework zur konzernweiten Betrugsabwehr durch Automation von Entscheidungen über Kartentransaktionen. Unternehmen können die Lösung modulweise einführen und nach Bedarf ausbauen.
  • Auf dem neuesten Stand. SAS bietet den neuesten Stand der Technik, darunter Chip- und PIN-Unterstützung, damit Unternehmen gegen die ständige Variation der Betrugsstrategien gewappnet sind.
  • Breites Modellspektrum zur Betrugsprognose. Mit SAS Fraud Management erwerben Unternehmen eine Universalplattform zum Testen und Einsatz der derzeit umfangreichsten Auswahl an Prognosemodellen zur Betrugsabwehr.
  • Konten verlinken und simultan überwachen Mit SAS können Unternehmen Konten aller Art desselben Karteninhabers verlinken und parallel überwachen.
  • Nur eine Programminstanz für mehrere Konzerneinheiten oder Hierarchien. Logisch getrennte Konzerneinheiten oder Hierarchien können gemeinsam auf die Elemente der Lösung zugreifen.
  • Bequemer und kostengünstiger Einsatz an mehreren Standorten. SAS mit minimalem Aufwand und zu geringen Kosten an allen Standorten des Unternehmens bereitstellen.
  • Unterstützung alternativer Abwehrstrategien und divergenter Anforderungen. Dank der flexiblen Architektur der Lösung können Unternehmen mehrere Strategien zur Betrugsabwehr anwenden, die die operativen Anforderungen verschiedener Portfolios oder Produktlinien erfüllen.

Features

Transaktionsbewertung auf Abruf
  • Bewertung monetärer und sonstiger Transaktionen auf Abruf
Antwort in Sekundenbruchteilen
  • Konstant hoher Durchsatz
Umfassende Analyse- und Modellierungsplattform inklusive Entscheidungsprogramm
  • Schnelle und zuverlässige Betrugserkennung durch Modellierung als neuronales Netz
  • Integration von Konsortialdaten in bankspezifische Modelle
  • Champion-Challenger-Funktionen
  • Möglichkeit der parallelen Anwendung und Überwachung mehrerer Modelle zur Betrugsabwehr
Anbindung an Freigabesysteme
  • Echtzeitbetrieb durch lückenlose Vernetzung mit weltweit verteilten Systemen
Vielseitiger Regelgenerator, umfassendes Reporting
  • Enthält am Client konfigurierbare Programmierschnittstelle
Flexible Umgebung zur Analyse und Fallbearbeitung
  • Weitergabe von Kundendaten und Entscheidungshilfen an alle interessierten Ressorts
  • Überwachung mehrerer Konten desselben Inhabers

Systemanforderungen

Host Platforms
  • HP/UX on Itanium: 11iv3 (11.31)
  • HP/UX on PA-RISC: 11iv3 (11.31)
  • IBM AIX on POWER architectures: 6.1 and 7.1
  • IBM z/OS: V1R10 and higher
  • Linux (32-bit): Novell SuSE 10 and 11; RHEL 5 and 6
  • Linux x64 (64-bit): Novell SuSE 10 and 11; RHEL 5 and 6
  • Microsoft Windows (32-bit): Windows XP Professional, Windows Vista *, Windows 7**, Windows Server 2003 family, Windows Server 2008 family
  • Microsoft Windows on x64 (64-bit): Windows XP Professional for x64, Windows Vista* for x64, Windows 7** for x64, Windows Server 2003 family for x64, Windows Server 2008 family for x64
  • Solaris on SPARC: Version 10 Update 8
  • Solaris on x64 (x64-86): Version 10 Update 8 
Client Tier
  • Microsoft Windows (32-bit): Windows XP Professional, Windows Vista*, Windows 7**
  • Microsoft Windows x64 (64-bit): Windows XP Professional for x64, Windows Vista* for x64, Windows 7** for x64
Web Tier
  • IBM WebSphere 7.0.0.13 on: AIX, Linux x64, Solaris (SPARC and x64), Windows x64, z/OS
  • JBoss EAP 4.3 on: AIX on Power, HP/UX on Itanium, Linux x64, Solaris (SPARC and x64), Windows x64
  • Oracle WebLogic 10gr3 and 11gr1 on: AIX on Power, HP/UX on Itanium, Linux x64, Solaris (SPARC an x64), Windows x64
Supported Web Browsers
  • Internet Explorer 7 and 8: Windows Vista* (32-bit and x64), Windows 7** (32-bit and x64), Windows XP Professional (32-bit and x64)
  • Firefox 3.6 : Windows Vista* (32-bit and x64), Windows 7** (32-bit and x64), Windows XP Professional (32-bit and x64), Linux 32-bit, Linux x64

You can also review the Third-party Support page for details about which operating environments support the Web application servers (such as IBM WebSphere).

Required and Optional Software
  • SAS® Enterprise Guide®, SAS® AppDev Studio TM and SAS Grid Manager are add-on modules
  • ESRI ArcGIS 9.2 Server with Service Pack 5 or ESRI ArcGIS 10.0 is required for GIS capabilities
  • Adobe Flash Player 10 is required for some components of SAS Enterprise BI Server

* NOTE: Windows Vista supported editions are: Enterprise, Ultimate and Business.
** NOTE: Windows 7 supported editions are: Enterprise, Ultimate and Professional.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.