Produkte und Lösungen / Big Data-Analyse

Big Data-Analyse – warum ist sie wichtig?

Keith Collins "Bei der Hochleistungs- analyse beobachten wir bereits, das Kunden ihre Denkweise, ihre Geschäfte und ihren Umgang mit den Daten ändern."

—Keith Collins

Chief Technology Officer

SAS

Big Data ist heute Realität: Volumen, Geschwindigkeit und Vielfalt der Datenströme in Ihrem Unternehmen erreichen immer weiter nie da gewesene Ausmaße. Dieser phänomenale Datenzuwachs macht es nicht nur erforderlich, Big Data zu verstehen, um die wesentlichen Informationen zu dechiffrieren, sondern es ist vor allem auch wichtig, was Sie damit tun können, wenn Sie Big Data-Analyse einsetzen.

Da Ihre Daten in einer Vielzahl von Formaten auf unterschiedlichen Datenspeichern gesammelt werden, kann es sein, dass Ihr Unternehmen Milliarden von Datenzeilen mit einigen hundert Millionen Datenkombinationen angesammelt hat. Die Lösung für die Big Data-Herausforderung ist dann naheliegend – um Big Data zu verarbeiten und herauszufinden, was wichtig ist und was nicht, ist eine Hochleistungsanalyse erforderlich. Beginnen Sie mit der Big Data-Analyse.

Warum Terabytes von Daten erfassen und speichern, wenn man sie nicht in vollem Zusammenhang analysieren kann oder Stunden oder Tage auf Ergebnisse warten muss? Mit den neuesten Fortschritten in der Rechentechnologie haben Sie alle Möglichkeiten, auch die schwierigsten geschäftlichen Herausforderungen anzugehen. Für die einfachere und schnellere Verarbeitung von ausschließlich relevanten Daten bietet SAS unseren Kunden High-Performance Analytics für rechtzeitige und genaue Erkenntnisse mithilfe von Data Mining und Predictive Analytics, Text Mining, Forecasting und Optimierung von Big Data, um kontinuierlich Innovationen voranzutreiben und die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus entdecken Unternehmen, dass die besonderen Eigenschaften von Machine Learning ideal sind, um ihre sich rasant entwickelnden Big Data-Bedürfnisse mit neuen Methoden zu bewältigen.


Warum Big Data-Analyse?

Die Kunden von SAS haben seit Jahren ihre Analysemethoden mithilfe von Predictive und Prescriptive Analytics von einem reaktiven zu einem proaktiven Ansatz entwickelt. Sowohl reaktive als auch proaktive Verfahren werden von Unternehmen eingesetzt, aber lassen Sie uns genauer betrachten, was für Ihr Unternehmen und die anstehenden Aufgaben das Beste ist.

Es gibt vier Analyseansätze, die alle in die reaktive oder proaktive Kategorie fallen:
  • In der reaktiven Kategorie liefert Business Intelligence (BI) normale Geschäftsberichte, Ad-hoc-Berichte, OLAP und sogar analysebasierte Warnungen und Benachrichtigungen. Diese Ad-hoc-Analyse betrachtet die statische Vergangenheit, was in einer begrenzten Anzahl von Situationen zweckmäßig ist.
  • Wenn die Berichterstattung sich aus großen Datensätzen speist, können wir von Big Data BI sprechen. Aber auf diesen beiden Methoden basierende Entscheidungen sind immer noch reaktiv.
  • Vorwärts gerichtete, proaktive Entscheidungen erfordern Big Analytics wie Optimierung, Predictive Modeling, Text Mining, Forecasting und statistische Analyse. Sie erlauben Ihnen das Identifizieren von Trends, das Erkennen von Schwächen und das Bestimmen von Bedingungen für zukunftsweisende Entscheidungen. Aber obwohl sie proaktiv sind, können Big Analytics nicht an Big Data durchgeführt werden, weil die herkömmlichen Speicherumgebungen und Verarbeitungszeiten das nicht erlauben.
  • Als vierte Möglichkeit können Sie mithilfe von Big Data-Analyse nur die relevanten Informationen aus Terabytes, Petabytes und Exabytes extrahieren und diese analysieren, um Ihre Geschäftsentscheidungen für die Zukunft zu transformieren. Das Umsetzen einer proaktiven Big Data-Analyse ist kein einmaliges Unterfangen, sondern eher eine Veränderung der Kultur – eine neue Möglichkeit, an Boden zu gewinnen, indem Sie Ihren Analysten und Entscheidungsträgern die Freiheit geben, mit fundierten Kenntnissen und Einblicken in die Zukunft zu gehen.
Mit SAS können Sie wirksam das operative Geschäft verändern, Betrug verhindern, sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, mehr Kunden halten, Krankheitsausbrüche voraussehen oder unbegrenzte Budgetsimulationen durchführen – die Möglichkeiten sind endlos.

"Wir leben im Zeitalter der Visualisierung und deshalb sollten wir Führungskräften und dem Vorstand prägnante Bilder und Charts liefern, die ihnen helfen, die Bedeutung von Daten und Analysen schnell zu erfassen und fundierte Entscheidungen zu treffen."

Mehr

—James Lin

Chief Risk Officer

COSMOS Bank

Big Data: wie SAS® helfen kann

Ob Sie Millionen von Artikelpositionen analysieren müssen, ganze Risikoportfolios in wenigen Minuten neu berechnen müssen, um optimale Preise festzulegen, fest umrissene Segmente für die wichtigsten Kunden identifizieren oder Kunden nahezu in Echtzeit gezielte Angebote machen müssen, High-Performance Analytics von SAS bilden das Rückgrat Ihrer Analysebestrebungen. Kombiniert mit einem breiten Angebot an Technologien für die Durchführung von Big Analytics im gesamten Unternehmen – ob groß oder klein – hilft SAS Ihnen, sinnvolle Einblicke in Ihre Big Data zu gewinnen und den tatsächlichen Geschäftswert zu erhalten.

  • SAS® High-Performance Analytics: Die SAS-Produkte für High-Performance Analytics bieten In-Memory-Lösungen, mit denen Sie Analysemodelle entwickeln können, die nicht nur eine Teilmenge, sondern die gesamten Daten nutzen, um rechtzeitig genauere Erkenntnisse zu liefern. Sie können jetzt häufige Modellieriterationen durchführen und ausgeklügelte Analysen nutzen, um schnell Antworten auf Fragen zu erhalten, an die Sie bisher noch nicht gedacht hatten oder die zu stellen Sie nicht die Zeit hatten. Die domänenspezifischen High-Performance-Produkte von SAS umfassen Statistik, Data Mining, Text Mining, Ökonometrie, Prognose und Optimierung.
  • SAS® Visual Analytics: SAS Visual Analytics ist eine hochleistungsfähige In-Memory-Lösung für die schnelle Untersuchung von riesigen Datenmengen. Sie erlaubt Ihnen das Erkennen von Mustern, das Identifizieren von Möglichkeiten für die weitere Analyse und das Übermitteln von visuellen Ergebnissen über Web-Berichte, das iPad® oder ein Android-Tablet.
  • SAS® Social Media Analytics: eine Lösung, die aus Online-Konversationen auf professionellen und privaten Medienseiten gewonnene Informationen integriert, archiviert und analysiert und es Unternehmen ermöglicht, diese Erkenntnisse zu nutzen.

Erfahren Sie mehr über weitere SAS Lösungen für Big Data und wie Sie die Vorteile von Hadoop mit SAS Big Data Analytics kombinieren, um großes Wissen aus Big Data zu transformieren.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.