SAS® Customer Intelligence als Branchenlösung

In allen Branchen in aller Munde ist die Idee, das Marketing mit moderner Analytik aufzurüsten. Doch was bedeutet die Theorie für Ihr Unternehmen? Für Ihre Branche? Was ließe sich mit mehr Analytik im Marketing erreichen? Welche Prozesse und Werkzeuge braucht man, um Kundendaten systematisch auszuwerten? Hier hilft SAS. Wir bieten ein umfassendes Portfolio an Lösungen zur Gewinnung von Kundenwissen, abgestimmt auf den spezifischen Bedarf Ihrer Branche und Geschäftsfelder. Unsere Lösungen unterstützen alle Rollen und Funktionen im Marketing bei der Umsetzung Ihrer Strategien für mehr Kundennähe, Ertrag und Rentabilität.

stack of coins

Banken

Wen wird ein neues Finanzprodukt am meisten interessieren? Wer wird zu einem anderen Institut wechseln? Die Antworten auf solche Fragen sind zum Greifen nah. Doch zumeist verbergen sie sich in großen Mengen heterogener Daten. Mit SAS Customer Intelligence gewinnen Banken die Erkenntnisse, die sie zur Verfeinerung ihrer Marketingstrategie brauchen. So können sie

  • analysieren, welche Merkmale des Kunden für die Vorhersage von Umsatzrückgang und Abwanderung wichtig sind
  • Grenzwerte setzen, bei deren Über- beziehungsweise Unterschreitung eine Frühwarnfunktion auf kritische Änderungen im Kundenverhalten hinweist,
  • Cross- und Upselling-Potenzial erkennen, Angebote auf die Zielgruppe zuschneiden,
  • die Bonität von Bestands- und Neukunden bei jedem Kreditantrag per Scoring neu bewerten, um die wichtigsten Kunden zu binden und Interessenten für Cross- oder Upselling zu ermitteln.
collection of mobile phones

Telekommunikation

Die Treue der Kunden nimmt ab, die Vertriebskosten steigen. Zudem lehrt die Erfahrung: Einmal abgewandert, lässt sich der Kunde kaum zu Rückkehr bewegen. Was wäre, wenn Sie zuverlässig Kündigungsrisiken absehen könnten, bevor sie eintreten? Wenn Sie die Interessen und Bedürfnisse des Kunden so genau einschätzen könnten, dass Sie in der Lage wären, ihn mit einem unschlagbaren Angebot vom Wechsel abzuhalten? SAS Customer Intelligence macht komplexe Zusammenhänge und verborgene Verhaltensmuster in großen verteilten Datenmengen sichtbar.
Telekommunikationsanbeiter können damit

  • Produkte und Dienste auf Interessen und Präferenzen ihrer Kunden abstimmen,
  • Rücklauf und Kundenbindung durch Zuschnitt von Werbekampagnen auf Zielgruppen oder -personen verbessern,
  • den ARPU auf Grundlage genauer Kenntnisse über Bedarfspotenziale oder Wechselrisiken maximieren.
illustration of house with stethescope on roof

Versicherungsunternehmen

Bei welchen Kunden besteht eine hohe Abschlusswahrscheinlichkeit für ein neues Assekuranzprodukt? Bei welchen ist zu befürchten, dass sie mit der Prämie in Rückstand geraten? Angesichts rückläufiger Kundentreue und steigender Akquisekosten würden die Antworten auf solche Fragen Versicherern helfen, mit selektiven, relevanten Marketingprogrammen ihren Policenbestand und ihre Erträge zu steigern. SAS Customer Intelligence bereitet Rohdaten zu Wissen auf. Damit können Versicherer

  • Marktpotenziale nach beliebigen Kriterien (Demografie, Geografie, Schadenverlauf, Verhaltensmerkmale, ...) errechnen
  • durch Ermittlung aussichtsreicher Cross- und Upselling-Kandidaten das Prämienaufkommen steigern und Chancen zum organischen Wachstum nutzen,
  • durch Ursachenforschung und Prognose des Abwanderungsrisikos mehr Kunden an das Unternehmen binden.
shopping basket

Handel

Der Kunde von heute will mehr für sein Geld. Er ist bestens über Produkte, Angebote und Wettbewerbspreise informiert. Immer häufiger erwartet er einen konkreten Vorteil für seine Kaufentscheidung und setzt eine relevante und glaubwürdige Ansprache voraus. Massenwerbung wird ungelesen entsorgt. Händler hingegen, die wissen, worauf es ihren Kunden ankommt, erfreuen sich hoher Beliebtheit und Käufertreue. Mit SAS Customer Intelligence gewinnen Handelsunternehmen aus der zunehmenden Vielfalt und Menge der täglich anfallenden Kundendaten wertvolle Erkenntnisse. So können sie

  • zu den vielfältigen Produkten, Angeboten und Dienstleistungen ihres Sortiments die richtigen Zielgruppen bestimmen,
  • Angebote inhaltlich und zeitlich auf das Kaufverhalten der Zielgruppe zuschneiden,
  • Werbekampagnen auf Zielgruppen, Medienmix, Kanäle, Angebote und Stil optimieren.
electrical chord

Energieversorger

Kundendatenanalysen zum Zwecke der Segmentierung, Kontaktoptimierung oder Kapazitätsplanung der Versorgungsnetze werden immer wichtiger im Energiesektor. Und mittlerweile steht in vielen Energieversorgungsunternehmen die Ablösung älterer Kundendatenbanken durch neue Systeme an, die darauf ausgelegt sind, die von künftigen Meter-Systemen zu erwartenden Massendaten zu verarbeiten. SAS Customer Intelligence verschafft Marketing- und Vertriebsentscheidern das erforderliche Wissen, um ihre Aktivitäten stärker auf lukrative Zielgruppen zu fokussieren. Insbesondere können sie damit

  • anhand von Kriterien wie Antwortneigung, Kündigungsrisiko, Servicekosten oder Bonität ihre Zielgruppen stärker differenzieren,
  • Werbekampagnen auf einzelne Zielgruppen zuschneiden, irrelevante Angebote vermeiden, Rücklauf und Ertrag steigern,
  • den Kampagnenerfolg messen, Zielgruppen und deren Fluktuation analysieren, die Response auswerten, den Wirkungsgrad der Absatzkanäle ermitteln – und vieles mehr.

Haben Sie Fragen?

Deutschland: +49-6221-415-123
Österreich: +43-1-25242-301
Schweiz: +41-44-80574-79

Email: info@ger.sas.com

Sie wünschen einen Rückruf?