Presse / Pressemitteilungen

SAS Deutschland
SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
www.sas.com/offices/europe/germany/press/

Press Release

Printer-Friendly Printer-Friendly

Presse

 

Die Business-Intelligence-Plattform von SAS wird von unabhängigem Marktforschungsinstitut als „herausragend" ausgewiesen

Ein aktueller Bericht bestätigt „exzellente Funktionen" für Analytics und sieht SAS als einen Marktführer bei Enterprise-Business-Intelligence-Plattformen

Heidelberg, 21. Januar 2014 - SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird von Forrester Research als ein führender Anbieter im Bereich Enterprise Business Intelligence Platforms anerkannt. Der aktuelle Report „The Forrester Wave: Enterprise Business Intelligence Platforms, Q4 2013" hebt hervor, dass „SAS bei seinen Kunden eine besonders hohe Wertschätzung hinsichtlich Datenintegration, Informationsbereitstellung, Systemarchitektur, Analytics und operative Funktionen sowie seiner Unternehmens- und Produktvision genießt".

Das unabhängige Analystenhaus hat folgende BI-Produkte von SAS auf den Prüfstand gestellt: SAS Visual Analytics, SAS Enterprise BI Server und SAS Office Analytics.

 „SAS punktet nicht nur bei der Datenanalyse, sondern bietet auch eine BI-Plattform der Enterprise-Klasse. Obwohl SAS in Unternehmenskreisen seit Jahren als Spezialist für moderne und prädiktive Analytics-Software bekannt ist, sollte nicht übersehen werden, dass es eine herausragende BI-Plattform im Sortiment hat“, erklärt Boris Evelson, Analyst bei Forrester, in dem Bericht.

Neben SAS wurden zehn weitere Hersteller getestet. Die Forrester-Bewertung basiert auf 72 Kriterien in den Kategorien „Aktuelles Produktangebot", „Strategie" und „Marktpräsenz".

„Egal, ob ein globales Unternehmen Big Data in einer Hadoop-Umgebung visualisieren und analysieren oder eine Abteilung selbst Reportings und Dashboards erstellen möchte – die BI-Lösungen von SAS können sämtliche Bedürfnisse erfüllen", führt Andreas Gödde, Director Business Analytics bei SAS, aus. „SAS bietet zahlreiche Innovationen, mit denen Kunden einen maximalen Return on Investment erzielen können. Dazu gehören die In-Memory-Technologie von SAS Visual Analytics oder die Möglichkeit, über gängige Microsoft-Office-Anwendungen auf SAS Analytics zuzugreifen, ebenso wie die modernen Analytics-Funktionen, die unserem gesamten Portfolio zugrunde liegen."

Über SAS:

SAS ist mit 2,87 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an weltweit mehr als 60.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 90 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter http://www.sas.de.

Mehr...

Copyright © SAS Institute Inc. All Rights Reserved.

Pressekontakt

  • SAS Deutschland

    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

  • Dr. Haffa & Partner

    Public Relations GmbH
    Burgauerstraße 117
    D-81929 München

    Telefon: 089 / 993191 - 0
    Fax: 089 / 993191 - 99
    http://www.haffapartner.de

    Claudia Wittwer
    Telefon: 089 / 993191 - 43

Weitere Informationen