Presse / Pressemitteilungen

SAS Deutschland
SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
www.sas.com/offices/europe/germany/press/

Press Release

Printer-Friendly Printer-Friendly

Presse

 

SAS Forum Deutschland 2012: Größte europäische Business-Analytics-Konferenz am 6. und 7. November 2012 in Mainz

Schwerpunkte: High Performance Analytics und Big Data

Heidelberg, 18. Oktober 2012 - Das SAS Forum Deutschland, mit erwarteten 1.400 Teilnehmern die größte europäische Konferenz für Business Analytics, findet in diesem Jahr am 6. und 7. November in Mainz statt. Thematischer Schwerpunkt der über 70 Vorträge: die immer schneller wachsenden Datenmengen, kurz Big Data - und High Performance Analytics als Antwort auf die aus Big Data resultierenden Herausforderungen. Dabei lebt das SAS Forum Deutschland traditionell von der Vielzahl an Praxisvorträgen, in denen Unternehmen und Behörden von ihren Business-Analytics-Projekten berichten - und vom informellen Austausch der deutschsprachigen Business-Analytics- und Business-Intelligence-Community.

Detailinformationen und Anmeldeunterlagen zum SAS Forum Deutschland 2012 lassen sich im Web hier http://www.sasforum.de finden. Und unter http://www.sas.com/offices/europe/germany/events/sfd11/mediathek/index.html gibt es einige visuelle Eindrücke vom SAS Forum Deutschland 2011.

Big Data ist das IT-Thema, das Unternehmen derzeit am meisten herausfordert - und nur mit High Performance Analytics können sie die bislang ungenutzten Potenziale in ihren Datenbergen heben: um neues Wissen zu generieren, Innovationen und Wandel umzusetzen und verborgene Zusammenhänge aufzuspüren, die es erlauben, das Geschäft aus ganz neuer Perspektive zu betrachten. Das SAS Forum Deutschland vermittelt seinen Teilnehmern vor diesem Hintergrund neue Impulse und ermöglicht den offenen Austausch von Managern, Fachentscheidern und IT-Verantwortlichen aus Unternehmen verschiedener Branchen sowie aus Behörden.

Die Praxisvorträge auf dem SAS Forum Deutschland 2012 kommen unter anderem von: Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation, Allianz, AOK Rheinland/Hamburg, Basler Versicherungen, DAK, Bauer Systems, EnBW, Europäisches Parlament, GAD, Generali Deutschland Informatik Services, Ikano Bank, ING-DiBa, LBBW, LVM Versicherung, Meyer Werft, ÖRAG, PostFinance, pronova BKK, Techniker Krankenkasse, Telefónica Germany, VR Leasing.

Über SAS:

SAS ist mit 2,725 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an weltweit mehr als 60.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 96 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter http://www.sas.de.

Mehr...

Copyright © SAS Institute Inc. All Rights Reserved.

Pressekontakt

  • SAS Deutschland

    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

  • Dr. Haffa & Partner

    Public Relations GmbH
    Burgauerstraße 117
    D-81929 München

    Telefon: 089 / 993191 - 0
    Fax: 089 / 993191 - 99
    http://www.haffapartner.de

    Claudia Wittwer
    Telefon: 089 / 993191 - 43

Weitere Informationen