Presse / Pressemitteilungen

RSS SAS Pressemitteilungen als RSS-Feed

Presse

 

SAS Data Management auf Erfolgskurs im weltweiten Unternehmenseinsatz

SAS Data Management auf Erfolgskurs im weltweiten Unternehmenseinsatz

SAS verzeichnet großen Zuspruch für seine Lösung SAS Data Management. Weltweit setzen Unternehmen wie iJET oder Feu Vert die Lösung ein, um verteilte Datensilos in integrierte Informationspools zu überführen. Mit SAS Data Management schaffen sie die Voraussetzung für schnelle fundierte Entscheidungen. SAS Data Management ist speziell für eine effektive Zusammenarbeit zwischen Fachabteilung und IT ausgelegt. So bietet die SAS Lösung die Möglichkeit, Daten aus verschiedensten Quellen, darunter Hadoop, PostgreSQL oder SAP HANA, zu sammeln. Darüber hinaus erlaubt die Lösung die Sicherstellung der Datenqualität bei In-Database Analytics innerhalb der Teradata-Plattform. Anwender können mithilfe der Prozessorleistung des Host-Systems komplexe Aufgaben durchführen. Mehr...

 
 
dm-drogerie markt entscheidet sich für analytische Marketingmanagement-Lösung von SAS
Der Drogeriemarktfilialist dm modernisiert sein Marketing mit einer analytischen Marketingmanagement-Plattform von SAS, einem der weltgrößten Softwarehersteller: Die neue Lösung soll sämtliche Marketingprozesse bei dm harmonisieren und in einem integrierten Prozess zusammenführen. Damit lassen sich beispielsweise Kampagnen des Digitalmarketings, der Kundenvorteilsprogramme und der Unternehmenskommunikation perfekt aufeinander abstimmen und die Komplexität im Marketing reduzieren.
 
SAS Visual Analytics jetzt auch in der Cloud
SAS erweitert nach der großen Nachfrage in den USA sein Cloud-Angebot: SAS Visual Analytics kann ab sofort auch in Europa aus der „Wolke" bezogen werden. Das Cloud-Angebot für SAS Visual Analytics basiert auf den Amazon Web Services (AWS).
 
Neue Version von SAS Data Management
SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, hat seine Lösung SAS Data Management um neue Technologien und Funktionen erweitert. Die einfache und weitreichende Einbindung von Hadoop sowie die Schnittstelle zu SAP HANA erleichtern die Verarbeitung auch größter Datenmengen. Die neue Version umfasst zudem rollenbasierte Benutzeroberflächen und integriert spezielle Funktionen für Data Stewards.