Branchen / Versicherungen

SAS für Governance, Risk & Compliance (GRC)

Vertrauen zurückgewinnen - durch mehr Transparenz und bessere interne Kontrolle

Ob EU-Vermittlerrichtlinie, VVG-Reform, Solvency II, MaRisk, VAG-Novelle, SOX – die Liste aufsichtsrechtlicher Programme ist lang. Dennoch führt die mangelnde Koordination innerhalb von Versicherungen immer wieder zu Betrug, Sicherheitslücken, Verstößen gegen den Datenschutz und Mängeln bei der Überwachung von Geschäftsprozessen.

Ein Grund für das Scheitern bestehender Governance-Strukturen: Compliance-Abteilung, Risiko-Abteilung und interne Audits arbeiten oft autark an den gleichen Geschäftsprozessen, Organisationseinheiten und Themengebieten – Wissenstransfer und Synergien finden kaum oder gar nicht statt.

Mit SAS überwinden Versicherungen Silodenken und nutzen alle verfügbaren Informationen und analytischen Verfahren, um Verstöße effizient und frühzeitig aufzudecken.

Weltweit vertrauen mehr als 3.100 Finanzdienstleister - darunter 97 Prozent der FORTUNE Global 500 Unternehmen - auf Softwarelösungen von SAS, um Gewinne zu maximieren, Risiken zu steuern und einen größeren Shareholder Value zu erzielen – und sich so dauerhafte Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Referenzübersicht Versicherungen


Nutzen für Versicherungen

  • Ein integriertes GRC-Framework, das alle GRC-Anstrengungen der Organisation verzahnt und sich effektiv implementieren lässt.
  • Regulatorischen Verstößen vorbeugen und risikobezogene Verluste reduzieren – durch die pro-aktive Auswertung aller relevanten Informationen.
  • Erhöhung der Datenqualität durch das strukturierte Zusammenführen von Daten aus operativen Systemen, Spreadsheets und anderen spezialisierten GRC-Systemen.
  • Kontroll- und Auditprozesse in der Versicherung effizienter und wirkungsvoller gestalten durch die Nutzung eines konsolidierten Auditsystems.
  • Sicherheit für alle Stakeholder erhöhenund den Unternehmenswert schützen – durch die Reduktion operationeller Risiken und der Prävention negativer Großereignisse.

Produkte und Lösungen

SAS® Enterprise GRC

Mit SAS Enterprise GRC können Unternehmen Risiken aller Art systematisch steuern und dadurch das Vertrauen ihrer Anspruchsgruppen stärken. Die Lösung hilft, Rechtsverstöße aufzudecken und zu verhindern und die Geschäftsstrategie der Risikobereitschaft der Investoren anzupassen. SAS zeigt zuverlässig an, inwieweit risikopolitische Vorgaben im Unternehmen eingehalten werden, unterstützt die Zusammenarbeit zwischen GRC-Verantwortlichen und senkt durch Automation die Kosten des Risikomanagements.

Mehr lesen

SAS Fraud Framework for Insurance

Allein in den USA verlieren Sach- und Haftpflichtversicherer durch Betrugsdelikte jährlich dreißig Milliarden Dollar – mit steigender Tendenz sowohl bei Gelegenheitstaten als auch bei professionellen Manipulationen. Gut zehn Prozent aller Schadenmeldungen, so schätzen Experten, sind fingiert oder manipuliert. Da es nicht wirtschaftlich erscheint, nach der Regulierung weiterzuermitteln, verbuchen viele Versicherer Betrugsschäden als Betriebskosten. Hier setzt das SAS Fraud Framework for Insurance an. Die Komplettlösung von SAS hilft Versicherungsunternehmen, Betrugsdelikte in allen Zweigen ihres Geschäfts zu entdecken, zu verhindern und aufzuklären.

Mehr lesen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.