Branchen / Versicherungen

SAS für das Forderungsmanagement

Inkasso planen und optimieren

Die zu erwartenden Rekorddefizite öffentlicher Haushalte, die steigende Schuldenlast privater Verbraucher sowie eine nachlassende Zahlungsmoral setzen Versicherungen unter Druck, Außenstände zügig einzutreiben. Allerdings ist Inkasso ein heikles Thema. Kunden reagieren leicht verärgert, wenn sie sich im falschen Moment oder grundlos ermahnt fühlen – ein Umsatzrisiko gerade im Hinblick auf Mehrvertragskunden und Haushaltseffekte. Hier kommt es auf die richtige Kommunikation an, die jedoch von den vorhandenen Ressourcen abhängt. Zwar gilt das Callcenter als bester Kanal, allerdings fallen damit auch die höchsten Kosten an.

Mit SAS verfügen Versicherungen über das nötige analytische Instrumentarium, um Forderungen kostengünstig und wirkungsvoll einzuziehen – und das Forderungsmanagement optimal mit einem ganzheitlichen Kundenbeziehungsmanagement zu verzahnen.

Weltweit vertrauen mehr als 3.100 Finanzdienstleister - darunter 97 Prozent der FORTUNE Global 500 Unternehmen - auf Softwarelösungen von SAS, um Gewinne zu maximieren, Risiken zu steuern und einen größeren Shareholder Value zu erzielen – und sich so dauerhafte Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Referenzübersicht Versicherungen


Nutzen für Versicherungen

  • Mehr Wirkung und weniger Kosten im Forderungsmanagement durch den Einsatz anspruchsvoller analytischer Optimierungsfunktionen.
  • Verzahnung des Inkassomanagements mit der Kundenkontaktstrategie der Versicherung.
  • Maximale Kompatibilität zu bestehenden Systemen und Datenstrukturen der Versicherung.
  • Flexible Analysemöglichkeiten und einfache Erstellung bedarfsgerechter Berichte..
  • Anwenderfreundliche Benutzeroberflächen, um auch ohne spezifische Vorkenntnisse Ziele, Bedingungen und Kommunikationsregeln zu definieren.

Produkte und Lösungen

SAS für Analytisches Customer Experience Management

Es passiert jeden Augenblick: Kunden sammeln Erfahrungen im Umgang mit Produkten, Marken und Unternehmen. Jeder Kontaktpunkt stellt das Markenversprechen auf die Probe und trägt zur Stärkung oder Schwächung von Kundenbeziehungen bei. SAS Integrated Marketing Management unterstützt endkundenorientierte Unternehmen, Kundenerfahrungen interaktiv zu gestalten und dafür vorhandene Erkenntnisse über Zielgruppen optimal zu nutzen.

Mehr lesen

SAS für Kundensegmentierung

Die Kundensegmentierung ist die zentrale Methode zur bedürfnisorientierten Entwicklung und Positionierung von Angeboten sowie zur zielgruppengerechten Kommunikation von Marketingbotschaften. Ziel der Segmentierung ist die Identifikation von Kundengruppen, deren Mitglieder sich einander möglichst ähnlich und gleichzeitig aber auch möglichst verschieden von anderen Kundengruppen sind.

Mehr lesen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.