Branchen / Öffentlicher Sektor

SAS für die Analyse sozialer Netzwerke und Medien

Stimmungen von Bürgerinnen und Bürgern frühzeitig online wahrnehmen

Soziale Medien und Netzwerke sind längst keine reinen Unterhaltungsplattformen mehr. Bürger tauschen sich im Web 2.0 über sämtliche Aspekte ihres Lebens aus.

Die Kenntnis von Bürgerdiskussionen im Internet, etwa zu Umwelt-, Infrastruktur- oder Wirtschaftsthemen, gibt der Politik und der Verwaltung frühzeitig wertvolle Einsichten in gesellschaftliche Stimmungen. Sie kann als Frühindikator wichtige Impulse für staatliches Handeln geben.

SAS Social Media Analytics ermöglicht eine systematische und automatisierte Sammlung und Filterung von Web-2.0-Inhalten. Texte, wie sie etwa in Foren, Blogs oder Portalen von Bürgern verfasst werden, lassen sich bestimmten Themen zuordnen und in ihrer Tonalität einschätzen.


Produkte und Lösungen

Der SAS-Unterschied

  • Gezielte Erkenntnisse durch Analytics: Herkömmliche Monitoring-Systeme suchen lediglich nach Stichwörtern und liefern damit viele irrelevante Treffer. SAS Social Media Analytics überwindet diese Schwierigkeit mit einem analytikgetriebenen, ganzheitlichen Ansatz, der relevante Themen mit statistischen Modellen kombiniert und verlässliche Ergebnisse liefert.
  • Gespräche im Internet verstehen lernen: SAS Social Media Analytics liefert kontinuierlich Informationen über Online-Daten und -Konversationen, wie sie in Foren, Chatrooms oder Communities stattfinden. So lassen sich Erkenntnisse über Stimmungen gewinnen und Bedürfnisse, Erfahrungen und Einschätzungen der Bürger ermitteln.
  • Dank Frühwarnsystem rechtzeitig reagieren: SAS Social Media Analytics fungiert als universelle Quelle von Informationen über Meinungsgruppen, Stimmungsbilder und Risiken im Social Web. Verdichten sich Hinweise auf relevante Entwicklungen, können diese frühzeitig adressiert werden. So bleibt mehr Zeit für die Entwicklung gezielter Maßnahmen.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.