Branchen / Öffentlicher Sektor

SAS in der Lehre

Das SAS Academic Program für eine praxisnahe Ausbildung

Der Einsatz von SAS Software an deutschen Hochschulen hat eine langjährige Tradition: Schon 1979 wurden die ersten SAS Programme in den Rechenzentren von Dortmund und Heidelberg installiert.

Nicht nur bei Medizinern und Biologen, sondern auch im landwirtschaftlichen Bereich, in der Geografie und in den Wirtschaftswissenschaften nutzen Professoren die langjährige Erfahrung von SAS, um ihren Studenten eine fundierte und zeitgemäße Ausbildung mitzugeben.

Als globale Initiative bietet das SAS Academic Program Dozenten überall auf der Welt attraktive Möglichkeiten, die Ausbildung ihrer Studierenden praxisnäher zu gestalten.

" Wir setzen SAS ein, weil der SAS Business Intelligence Server in vielen Unternehmen lokale Tabellenkalkulationslösungen und andere Reporting- und Analyseanwendungen ablöst. "

Prof. Dr. Hans-Günter Lindner

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften FH Köln

Mehr lesen


Produkte und Lösungen

Der SAS-Unterschied

  • SAS Fellowship : Bachelor, Master oder Dissertation: Das SAS Fellowship Program bietet Studierenden, die ihre Abschlussarbeit verfassen, kostenfreie Business Analytics-Software und -Schulungen. Dabei steht ein hochqualifizierter Mentor zur Seite, von dessen Praxiserfahrung Studierende direkt profitieren können.
  • SAS Academic Club: Als Mitglied im SAS Academic Club erfahren Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren von aktuellen Entwicklungen bei Business Analytics in Forschung und Lehre und können SAS Schulungsangebote zu Vorzugskonditionen nutzen. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.
  • SAS Gastvorträge: Im Rahmen von Lehrveranstaltungen informieren erfahrene SAS Fach- und Technologieexperten praxisnah über Anwendungsfelder von Business Analytics in Industrie und Forschung. Konkrete Fallstudien aus Top-Unternehmen zeigen Studierenden reale Problemstellungen und ihre individuelle Lösung auf.
  • SAS Lehrstuhlkooperationen: Für innovative Lehrstühle bietet SAS nachhaltige Kooperationen, um Synergien aus wissenschaftlichem Know-how und technologisch führenden Softwarelösungen nutzbar zu machen – zum Beispiel für Unternehmenssteuerung, Marketing Management, Forecasting, Mining oder Business Analytics.
  • SAS Trainers' Kits: SAS stellt Kursleitern Lehrmaterialien von Professoren auf der ganzen Welt bereit. Damit steht Dozenten eine Fülle von bewährten Kursunterlagen, Aufgaben, Anregungen und Beispieldatensätzen zur Verfügung, mit denen sie ihre eigene Lehrveranstaltung gestalten oder ergänzen können.
  • SAS Global Certification Program: Die weltweit anerkannten SAS Zertifizierungen belegen solide Business Analytics-Kenntnisse schwarz auf weiß. Sie geben Sicherheit, auf höchstmöglichem Niveau zu arbeiten und SAS Lösungen in Unternehmen effizient einsetzen zu können: ein klarer Mehrwert im Lebenslauf.
  • Effizienz in der Lehre: SAS Softwarelösungen sind auf die Anforderungen des Hochschulbereichs zugeschnitten. So können Studierende und Dozenten mit den jeweils neuesten Technologien schnell und flexibel arbeiten: ganz gleich, ob auf dem Server in der Hochschule oder mit der Home-Copy auf dem heimischen Laptop.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.