Branchen / Öffentlicher Sektor

SAS für den öffentlichen Sektor

Aufgaben effizient erfüllen und Bürgernähe steigern

Institutionen des öffentlichen Sektors stehen vor einem grundlegenden Dilemma: Einerseits sinken Budgets und Mitarbeiterzahlen, andererseits steigen die Erwartungen von Bürgern, Wirtschaft und Politik. Ohne nachhaltige Modernisierungsprozesse, gestützt von spezifischer Informationstechnologie, sind diese Anforderungen nicht zu stemmen.

Verlässliches, nachvollziehbares Wissen ist die Basis für gute Entscheidungen, vorausschauendes Handeln und Kollaboration. Es ist damit ein zentraler Hebel für die Erhöhung der Effizienz und Zukunftsfähigkeit.

Mit SAS analysieren und steuern Behörden aus Bund, Ländern und Kommunen, Sozialversicherungen und Hochschulen ihre Prozesse und Risiken, planen mit Voraussicht und bringen ihre Ressourcen wirkungsorientiert zum Einsatz.

In mehr als 80 Ländern nutzen öffentliche Organisationen SAS Business Analytics – etwa für den wirkungsorientierten Personal- und Ressourceneinsatz, für die Optimierung von Abläufen oder für die Nutzenprognose von Investitionsalternativen.


Branchensegmente

Bundes- und. Landesbehörden

Tragfähige Entscheidungsgrundlagen für vorausschauendes Verwaltungshandeln

Kommunen

Mehr Effizienz, Transparenz und Bürgernähe für Landkreise, Städte und Gemeinden

Sozialversicherungen

Verlässliche Entscheidungsgrundlagen für die Kranken-, Unfall-, Renten, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung

Hochschulen

Als akademische Einrichtung in Forschung, Lehre und Verwaltung von Business Analytics profitieren

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.