Branchen / Handel

SAS Merchandise Intelligence

Optimale Steuerung des Merchandise Life Cycle

In den heutigen dynamischen Märkten reicht es nicht mehr aus, wichtige Sortimentsentscheidungen auf Basis von Analysen vergangener Geschäftsperioden oder gar intuitiv zu treffen. Transparenz in komplexen Sortimentsentscheidungen, die Fokussierung auf die Unternehmensziele sowie exakte und verlässliche Analysen und Prognosen sind unabdingbar für den Erfolg.

SAS Merchandise Intelligence begleitet den gesamten Prozess der Sortimentsplanung - von der Finanzplanung über Sortimentsauswahl, Flächen- und Regalplanung sowie Preisplanung bis hin zur Bedarfsprognose und Optimierung der Warenversorgung mit analytischen Verfahren. Und dies in einem iterativen Prozess über das gesamte Geschäftsjahr hinweg. Alle Daten und Prozesse werden mit Blick auf gestern, heute und morgen abgebildet. So können Händler nicht nur reagieren, sondern proaktiv in sich verändernde Situationen eingreifen.

"We needed to streamline and standardize the process", says Tammy Herman, Senior Vice President and CIO of Shopko. Now, Shopko can take all the merchandising plans and roll them up into a single financial plan with a single view for the entire organization. Shopko can be proactive across its 142 stores and plan its merchandise, vendors and stock according to what is most profitable. It no longer has too much out-of-season inventory in the wrong location at the wrong time, resulting in large markdowns and hidden carrying costs.

Referenz Shopko


Produkte und Lösungen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.