Branchen / Banken

Stress Testing

Stresstests meistern, Marktinstrumente bewerten und Portfolios optimieren

Mit Hilfe von Stresstests können Banken die potenziellen Auswirkungen von krisenhaften Entwicklungen im Detail analysieren und präventive Maßnahmen ergreifen. Die kontinuierliche Durchführung von Stresstests ist folgerichtig eine zentrale Forderung der Basel III-Regulierung zur Stabilisierung des gesamten Finanzsystems.

SAS bietet erprobte Systeme um alle Arten von Szenarien – positive wie negative – schnell und aufwandsarm zu simulieren. So werden Banken den Aufsichtsforderungen gerecht und erhalten konkrete Handlungsoptionen um Risiken zu minimieren und von Chancen zu profitieren.


Nutzen für Banken

  • Aufschlussreiche Stresstests zur Untersuchung des Einflusses von Risikofaktoren auf Portfoliobestandteile durchführen.
  • Statische oder dynamische Hedging-Strategien überprüfen und optimale Portfolios bestimmen durch Back-Testing und Szenario-Modellierung.
  • Portfoliorisiken in additive Risiko-Bestandteile zerlegen und die relative Risikogewichtung analysieren - mit einsatzbereiten High-Performance-Verarbeitungsinstrumenten.
  • Interne und externe Daten automatisiert und qualitätsgesichert integrieren und mit Metadatenmanagementsystem für visuelle und revisionssichere Prozessabläufe überwachen.

Produkte und Lösungen

SAS® Risk Management for Banking

SAS Risk Management for Banking (RMfB) bietet alle Funktionen zur Steuerung unterschiedlichster Risiken im Bankgeschäft inklusive Datenmanagement und Reporting. Durch Modellierung und korrelierte Aggregation lassen sich Risikomaße sowohl für einzelne Risikoarten und Geschäftsfelder als auch für die Bank als Ganze berechnen.
Die integrierten Anwendungen der Lösung sind wahlweise im Paket, einzeln oder in beliebiger Kombination einsetzbar. Kreditinstitute können SAS RMfB zunächst selektiv, etwa zur Bewertung des Marktrisikos, einführen und später nach Bedarf auf weitere Bereiche wie Kreditrisiko, Gesamtbankrisiko oder ALM ausdehnen.

Mehr lesen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.