Branchen / Banken

SAS für High Performance Risk Management

Risikokalkulation mit Höchstgeschwindigkeit

Märkte bewegen sich immer schneller. Während wenige Sekunden bereits den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bestimmen können, dauern die Berechnungen komplexer Risikoportfolios oft noch viele Stunden - zu viel Zeit für die optimale operative Steuerung und zudem eine hohe Belastung der IT-Systeme. Mit SAS für HighPerformanceRisk Management meistern Banken die enormen Datenmengen in nur wenigen Minuten - und machen so ihr Risikomanagement fit für die Anforderungen einer beschleunigten Finanzwelt.


Nutzen für Banken

  • Deutliche Zeitersparnis bei der Verarbeitung enormer Datenmengen im Management komplexer Finanzportfolios.
  • Neue Integrations- und Anwendungsmöglichkeiten von Risikobewertungen im operativen Geschäft, z.B. für die direkte Einbindung von Kontrahentenrisiken, das operative Managment von Markt-, Liquiditäts- und Portfoliorisiken oder dynamisches Stresstesting.
  • Kosten und Ressourcen in der IT einsparen.

Produkte und Lösungen

SAS® Risk Management for Banking

SAS Risk Management for Banking (RMfB) bietet alle Funktionen zur Steuerung unterschiedlichster Risiken im Bankgeschäft inklusive Datenmanagement und Reporting. Durch Modellierung und korrelierte Aggregation lassen sich Risikomaße sowohl für einzelne Risikoarten und Geschäftsfelder als auch für die Bank als Ganze berechnen.
Die integrierten Anwendungen der Lösung sind wahlweise im Paket, einzeln oder in beliebiger Kombination einsetzbar. Kreditinstitute können SAS RMfB zunächst selektiv, etwa zur Bewertung des Marktrisikos, einführen und später nach Bedarf auf weitere Bereiche wie Kreditrisiko, Gesamtbankrisiko oder ALM ausdehnen.

Mehr lesen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.