Branchen / Banken

SAS für Governance, Risk & Compliance (GRC)

Vertrauen zurückgewinnen - durch mehr Transparenz und bessere interne Kontrolle

Mangelnde Koordination innerhalb von Banken führt immer wieder zu Betrug, Diebstahl, Sicherheitslücken in Computernetzwerken, Verstößen gegen den Datenschutz und Mängeln bei der Überwachung von Geschäftsprozessen. Ein Grund für das Scheitern bestehender Governance-Strukturen: Compliance, Risikoabteilung und interne Audits arbeiten weitgehend autark an den gleichen Geschäftsprozessen, Organisationseinheiten und Themengebieten - Wissenstransfer und Synergieeffekte finden kaum oder gar nicht statt.

Mit SAS überwinden Finanzinstitute Silodenken und nutzen alle verfügbaren Informationen mit modernen analytischen Verfahren, um Verstöße effizient und frühzeitig aufzudecken.

Chartis Research Chartis Research: SAS ist führender Anbieter für Enterprise OpRisk und GRC Solutions.

Mehr lesen


Nutzen für Banken

  • Das GRC-Framework strategisch implementieren und effektiv integrieren.
  • Ausfallwahrscheinlichkeiten der Bank qualitativ verbessern.
  • Die Sicherheit für alle Stakeholder erhöhen - durch die Reduktion der negativen Ereignisse.
  • GRC-Prozesse effizienter und wirkungsvoller gestalten.
  • Regulatorischen Verstößen vorbeugen und risikobezogene Verluste reduzieren.

Produkte und Lösungen

SAS® Social Network Analysis

Die Zunahme der Betrugsdelikte gegen Banken und Versicherungen ist vor allem auf die Schwierigkeit zurückzuführen, solche Taten überhaupt zu entdecken. Der Betrüger tritt wie ein ehrlicher Klient auf und geht so raffiniert vor, dass er klassische Abwehrmechanismen unterläuft. Statt nur den einzelnen Kunden und seine Konten zu betrachten, vernetzt SAS Social Network Analysis alle ihn betreffenden Beziehungen und Aktionen und analysiert sie im Ganzen.

Mehr lesen

SAS® Enterprise GRC

Mit SAS Enterprise GRC können Unternehmen Risiken aller Art systematisch steuern und dadurch das Vertrauen ihrer Anspruchsgruppen stärken. Die Lösung hilft, Rechtsverstöße aufzudecken und zu verhindern und die Geschäftsstrategie der Risikobereitschaft der Investoren anzupassen. SAS zeigt zuverlässig an, inwieweit risikopolitische Vorgaben im Unternehmen eingehalten werden, unterstützt die Zusammenarbeit zwischen GRC-Verantwortlichen und senkt durch Automation die Kosten des Risikomanagements.

Mehr lesen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Sie erreichen die SAS-Experten unter +49 6221 415-123 (Deutschland) oder per E-Mail an info@ger.sas.com.