Vortragsdownload

Teilnehmer des SAS Forum 2013 können sich hier eine Vielzahl der Vorträge herunterladen (Mit à  gekennzeichnet).
Die dazu benötigten Login-Daten haben wir Ihnen per E-Mail zugesandt.
Hinweis: Alle freigegebenen Vorträge sind hier im PDF-Format verlinkt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Kerstin Feustel unter der +49 6221 415-1215.

Donnerstag, 12.09.2013


< Mittwoch, 11.09.2013

ab 8:00 Registrierung der Teilnehmer
Arnold Schönberg Hörsaal Stamitz Saal Gustav Mahler III Raum Orff / Haydn / Dorint Raum Richter Raum Wagner / Dorint Gustav Mahler I Gustav Mahler II Raum Cannabich

Praxis-Sessions

Workshops und interaktive Expertenrunden für die Umsetzung konkreter Lösungsszenarien
Hands-on Sessions zu SAS Visual Analytics
Hands-on Workshops finden zu jeder vollen Stunde statt

Dauer: 45min, 15min Pause

Erster Workshop 9 Uhr, letzter Workshop 15 Uhr
SAS 9.4 Text Analytics Daten­strategie Life Sciences Öffentlicher Sektor Automotive Controlling 3.0 Marketing
9:00 bis  15:45 Raum Ravel / Dorint
Hands-on Session: SAS Visual Analytics selbst ausprobieren

Hands-on Workshops finden zu jeder vollen Stunde statt, Dauer: 45min, 15min Pause, Erster Workshop 9 Uhr, letzter Workshop 17 Uhr
Hands-on Workshops finden zu jeder vollen Stunde statt, Dauer: 45min, 15min Pause, Erster Workshop 9 Uhr, letzter Workshop 15 Uhr

Erleben Sie selbst, wie Sie mit SAS® Visual Analytics arbeiten können. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie die Lösung kennen, führen selbständig Explorationen durch und erstellen Berichte.
9:00 bis 10:30 Praxis-Sessions à  SAS 9.4 – Neuheiten und erste Erfahrungen
Dr. Markus Menke, SAS Deutschland
à  Text Analytics – Methoden und Beispiele
Dirk Petzoldt, SAS Deutschland
à  Datenstrategie mit SAS
Andreas Gödde, SAS Deutschland
à  Life Sciences – Data Transparency und Compliance
Heidi Ulzenheimer, SAS Deutschland, in Kooperation mit HMS Analytical Software GmbH
à  Big Data im öffentlichen Sektor: Potenziale für die Landwirtschaft
Andreas Nold, SAS Deutschland, mit Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz
à  Automotive – Vorsprung durch Analytics
Rupert Auer, SAS Deutschland, in Kooperation mit EMC Deutschland GmbH und ALTRAN GmbH & Co. KG
à  Controlling 3.0 – neue Horizonte mit visueller Datenanalyse
Marco Heidelberger, SAS Deutschland
à  Multi-Channel-Marketing: von der Strategie über Prozesse und IT bis zum verdienten Mehrertrag
Roland Brezina, SAS Deutschland, Dr. Jörg Reinnarth, Congenii Consulting Group
10:30 bis 10:45 Pause (15 min)
10:45 bis 12:15

SAS Executive Panel: Innovation for the High-Performance Enterprise

Dr. Jim Goodnight, Gründer und CEO, SAS, Jim Davis, Chief Marketing Officer, SAS, und Mikael Hagstrom, Executive Vice President SAS EMEA and Asia Pacific, SAS, präsentieren die neuesten Entwicklungen zu High-Performance Analytics und SAS Visual Analytics.

Mozartsaal
12:15 bis 14:00 Mittagspause (105 min)
Arnold Schönberg Hörsaal Raum Richter Gustav Mahler II Gustav Mahler I Gustav Mahler III Stamitz Saal Raum Cannabich
Moderne BI-Archi­tek­turen Business Analytics in der Praxis Multichannel-Marketing und -vertrieb Analytisches Kundenmanagement Visual Analytics und Social Media Analytics Hands-on Sessions zu SAS Visual Analytics
Hands-on Workshops finden zu jeder vollen Stunde statt

Dauer: 45min, 15min Pause

Erster Workshop 9 Uhr, letzter Workshop 15 Uhr
14:00 bis 14:30 Best-Practice-Vorträge Drive the Change – SAS Host-Anwendungen erfolgreich auf eine zentrale SAS BI Plattform migrieren
Edgar Kortmann, Commerzbank AG, Klaus Kepert, HMS Analytical Software GmbH
Datenqualität als Grundlage für besseres Marketing: Deduplizierung und Konsolidierung Web-generierter Kundendaten (ausgefallen)
Michael Felsmann und Rocco Gwizdziel, Unister Holding GmbH
à  Exzellente Vor-Aussicht: Forecasting bei Telefónica Germany. Von der Silonutzung zum analytischen Unternehmen
Thorsten Kühlmeyer und Dr. Patrick Walch, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
à  Relevante Stimmungen – den "Buzz" – erkennen und in Echtzeit dialogorientiert reagieren
Christian König, SAS
Big Data Herausforderungen im Kundenmanagement der Erste Bank (ausgefallen)
Clemens Hollerer, Erste Group Bank AG
à  SAS Visual Analytics in der Versicherungsbranche
Christoph Waibel, metafinanz Informationssysteme GmbH
9:00 bis  15:45 Raum Ravel / Dorint
Hands-on Session: SAS Visual Analytics selbst ausprobieren

Hands-on Workshops finden zu jeder vollen Stunde statt, Dauer: 45min, 15min Pause, Erster Workshop 9 Uhr, letzter Workshop 17 Uhr
Hands-on Workshops finden zu jeder vollen Stunde statt, Dauer: 45min, 15min Pause, Erster Workshop 9 Uhr, letzter Workshop 15 Uhr

Erleben Sie selbst, wie Sie mit SAS® Visual Analytics arbeiten können. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie die Lösung kennen, führen selbständig Explorationen durch und erstellen Berichte.

Die Hands-on Sessions werden jeweils inhaltsgleich wiederholt – an eigens dafür bereit gestellten Computern in kleinen Gruppen. Tragen Sie sich bitte vor Ort in ausgelegte Listen ein.
5 Minuten-Pause für Raumwechsel
14:35 bis 15:05 Best-Practice-Vorträge à  Nutzen einer SAS Grid-Umgebung für IT und Fachbereich – POC-Erfahrungen der Erste Bank Group
Manuel Nitschinger, s IT Solutions AT Spardat GmbH
à  Transparenz statt Bauchgefühl – Entscheidungsfindung durch IT-Kartografie
Veit Blumrodt, CSC
à  Von der BI Factory zur Analytics Factory – strategische Konzepte für globale Kunden
Christoph Weber, Accenture GmbH
à  So geht Bank heute – Neukundengewinnung bei der TARGOBANK
Nikolas von Oy und Gerald Peters, TARGOBANK AG & Co. KGaA
Warum? Darum! Kaufanlass – Segmentierung im Handel
Bettina Bärthel, emnos GmbH
à  Visual Analytics in der Lebensversicherung – Reports und Ad-hoc-Auswertungen aus finanziellen Unternehmensmodellen
Torsten Gillessen, PPI AG
5 Minuten-Pause für Raumwechsel
15:10 bis 15:40 Best-Practice-Vorträge High Performance und Visual Analytics bei Fraport – ein Praxisbeispiel
Dieter Steinmann, Fraport AG
à  Perfekte Pläne – Lufthansa verbessert mit JMP die Qualität der Modelle für die Flugplanung
Dr. Anja Simon, Deutsche Lufthansa AG
à  Icaap – integrierte Strategie- und Risikomanagement-Prozesse mit SAS
Dr. Ernst Eichenseher, UniCredit Bank AG
à  Integriertes Multi-Channel-Marketing – mit Highspeed zum Vertriebserfolg
Sebastian Linke und Tina Hingston, Immonet GmbH
Umsetzung der Business Intelligence-Strategie: deutliche Ertragsoptimierung durch Customer Insights
Katrin Schreiber, KAISER + KRAFT Europa GmbH, Dr. Jörg Reinnarth, Congenii Consulting Group
à  Energiewende, Smart Metering und Smart Grid: die kommenden Herausforderungen für Lastprognosen in den deutschen Verteilernetzen
Ulrich Reincke, SAS Deutschland
15:40 bis 16:00 Kaffeepause (20 min)
16:00 bis 17:00

Die 3 U´s erfolgreich meistern: Unsicherheit, Ungewissheit, Unerwartetes

Rainer Petek, Extrembergsteiger und Experte für Ungewissheit

Mozartsaal

< Mittwoch, 11.09.2013

Medienpartner


Medienpartner Handelsblatt Medienpartner Computerwoche Medienpartner CIO

Medienpartner


Medienpartner Handelsblatt
Medienpartner Computerwoche
Medienpartner CIO

> Alle anzeigen

Veranstaltungspartner


Altran Accenture EMC

Veranstaltungspartner


Altran
Accenture
EMC

> Alle anzeigen