SAS | The Power to Know
cq5dam.thumbnail.319.319
White Paper

Betrugserkennung mit analytischen Verfahren

Business Analytics als Basis effektiver Betrugserkennung und -vermeidung

Zusammenfassung

Gerade professionelle Betrugsnetzwerke kennen die Prüfmechanismen und die Umgehungsmöglichkeiten. Sie finden Schwachstellen regelbasierter Methoden zur Betrugserkennung und entwickeln neue Betrugsmuster. Sie verhalten sich so, dass anhand von Standardprüfungen keine Auffälligkeit erkannt wird. Regelwerke, die einzelne Schadensfälle auf bekannte be- und entlastende Indizien prüfen, bilden zwar das Fundament der Betrugsprüfung, stoßen aber häufig bei neuen oder sehr komplexen Betrugsmustern an ihre Grenzen.

Über SAS

SAS ist mit 3,09 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Kunden an mehr als 75.000 Standorten setzen analytische Lösungen von SAS ein, um aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten (Big Data) konkrete Informationen für fundierte Entscheidungen zu gewinnen. Als führender Anbieter von Big-Data-Analytics-Software, ist SAS der strategische Partner für die Erschließung von Wettbewerbsvorteilen im Rahmen der Digitalen Transformation.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

*
*
*
*
 
*
 
 
 

Back to Top