SAS | The Power to Know
cq5dam.thumbnail.319.319
White Paper

Ein umfassender Ansatz für „Abfrageumgebungen“

Zusammenfassung

„Abfrageumgebungen“ – so könnte man vielleicht die bisher häufig getrennten Welten von „Business Intelligence“ und „Analytics-Anwendungen“ zusammenfassen. Viele Unternehmen sehen sie als komplett voneinander unabhängige Ansätze mit unterschiedlichen Zielgruppen und Aufgaben. Dieses englischsprachige White Paper von Bloor Research wagt eine neue Sicht. Ausgehend von der Beobachtung, dass beide Welten eine Data Governance-Strategie (inklusive Datenqualität, Stammdatenmanagement und Datenintegration) benötigen, geht es um die logische Verbindung in der analytischen Welt von morgen.

Über SAS

SAS ist mit 3,09 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Kunden an mehr als 75.000 Standorten setzen analytische Lösungen von SAS ein, um aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten (Big Data) konkrete Informationen für fundierte Entscheidungen zu gewinnen. Als führender Anbieter von Big-Data-Analytics-Software, ist SAS der strategische Partner für die Erschließung von Wettbewerbsvorteilen im Rahmen der Digitalen Transformation.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

*
*
*
*
 
*
*
 
 

Back to Top