SAS | The Power to Know
cq5dam.thumbnail.319.319
Fachartikel

Integrierte Verwaltungssteuerung unterstützt Bürokratieabbau

Große Potenziale durch strategisch-analytische Software

Zusammenfassung

Öffentlichen Verwaltung sehen sich mit einem grundlegenden Dilemma konfrontiert: Einerseits sinken Budgets und Mitarbeiterzahlen, andererseits steigen die Erwartungen von Bürgerinnen und Bürgern sowie Wirtschaft und Politik. Dies bedeutet neue Aufgaben für die Verwaltungen. Hinzu kommt der Grundgesetz-Artikel 91d, der Leistungsvergleiche zwischen Verwaltungen einfordert und so die Voraussetzung für Effizienzbewertungen einzelner Institutionen schafft. Ohne nachhaltige Modernisierungsprozesse, gestützt von spezifischer Informationstechnologie, sind diese Anforderungen nicht zu stemmen. Entscheiden ist die Nutzung möglichst umfangreicher Synergien, auch über traditionelle Grenzen hinweg. Konsequenz ist die integrierte Behandlung der Dimensionen Auftrag, Bürger, Finanzen und Aktivitäten - eine hochkomplexe Aufgabe für die Verwaltungssteuerung.

Über SAS

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,16 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. Kunden an mehr als 80.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen über SAS.

*
*
*
*
 
*
 
 
  Ja, ich möchte von SAS Institute Inc. und seinen Tochterunternehmen per E-Mail Informationen zu SAS Produkten, Studien, White Paper und Veranstaltungen erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen - Ihre persönlichen Daten werden gemäß dem SAS Privacy Statement behandelt. Sie erhalten in Kürze eine Benachrichtigung per E-Mail, in der Sie Ihre Einverständnis freischalten müssen.
 
 

Back to Top