SAS Integration Technologies

SAS®  Integration Technologies

Mehr Auswahl bei der Integration von SAS® Business Intelligence

Die Integration heterogener Softwaresysteme und einer Vielzahl von Plattformen und Betriebssystemen stellt IT-Manager häufig vor große Herausforderungen. Die Implementierung von Business Intelligence-Anwendungen wirft nur zu oft Probleme auf, da neue Schnittstellen und Hardware installiert und gepflegt werden müssen.

SAS Integration Technologies schafft hier Abhilfe. Auf Standards basierende Kommunikationsmechanismen und APIs (Application Programming Interfaces) tragen dazu bei, dass die nötigen Informationen zur rechten Zeit an der richtigen Stelle bereitgestellt werden können. Bei der SAS® Lösung wird ein Mid-Tier-Server in die SAS Plattform integriert, was die Kosten und die Komplexität bei der Bereitstellung von Analytics-Lösungen reduziert. Zudem sinkt mit SAS Integration Technologies die Anzahl an Integrationspunkten auf ein Minimum und es stehen einheitliche Support-Funktionen zur Verfügung. Das verringert die Kosten für Web-Anwendungs-Server von Fremdanbietern und vereinfacht das Installations- und Upgrade-Management.

Vorteile

Business Intelligence-Anwendungen termin- und budgetgerecht bereitstellen.

Die Business Intelligence-Plattform von SAS umfasst alles, was die IT zur Ausführung von SAS Web-Anwendungen benötigt.


Informationen schnell bereitstellen.

Mit dem Publishing Framework von SAS Integration Technologies steht eine umfassende, robuste Umgebung für die Bereitstellung von Informationen im ganzen Unternehmen zur Verfügung. Informationen können an alle Anwender verteilt werden, die diese benötigen. Das schafft die Grundlage für bessere Entscheidungen und trägt zum Erfolg des Unternehmens bei.

SAS® Analytics und SAS Business Intelligence im ganzen Unternehmen nutzen.

Mit dem SAS® Stored Process Server lassen sich SAS Business Intelligence-Funktionen für alle Anwender zur Verfügung stellen – unabhängig vom Standort, von der bevorzugten Benutzeroberfläche und vom gewünschten Ausgabeformat. Durch dieses hohe Maß an Flexibilität sinkt der Zeitaufwand für die IT und die Produktivität der Anwender steigt, da sie eigenständiger arbeiten können.

Die SAS Plattform effizienter verwalten.

Für die Verwaltung steht eine zentrale, webbasierte Benutzeroberfläche mit anwenderfreundlichen Funktionen für Datenaufbereitung und -management zur Verfügung. Diese konsolidierte Oberfläche ermöglicht die Überwachung der Server-Leistung, das Verwalten und Empfangen von Alarmen und die Erstellung von Leistungsberichten, so dass die Compliance nachgewiesen und die Betriebsprüfungsanforderungen erfüllt werden können.

Einblick in die Leistung von Business Intelligence-Anwendungen gewinnen.

SAS Administratoren können anhand von Leistungsberichten die Ausführungsdauer von Auftragsabläufen nachverfolgen. Ein Datenkatalog ermöglicht Analysten die Überprüfung der Datenattribute wie der Metadaten, der beschreibenden Anmerkungen und der Schemata. Bevor ein vorhandenes Objekt geändert wird, können Analysten zudem die Objektnutzung und damit die potenziellen Auswirkungen einer Änderung bewerten.

Screenshots

Features

SAS Integration Technologies
  • Integration synchroner und asynchroner Geschäftsprozesse
  • Interoperabilität mit dem unternehmenseigenen Verzeichnisserver
  • SAS Publishing Framework für zielgerichtete Informationsbereitstellung
  • Service-orientierte Architektur dank Webservices, REST, JMS und Nachrichtenwarteschlangen
  • Umfassende infrastrukturorientierte Foundation Services
          • SAS Stored Process Server zur Ausführung von SAS Stored Processes
          • Leistungsstarke Skalierungsoptionen
          • SAS® Web Infrastructure Kit zum Erstellen von SAS Java-Web-Anwendungen
          • Auswahl an Programmiersprachen für Entwickler, wenn SAS Analytics remote genutzt werden soll
          • Leistungs- und Audit-Berichte

            Daten schaffen Mehrwert: Informieren Sie sich über clevere Strategien, innovative Ansätze und neue Technologien für Schnelligkeit, Qualität und Governance.

            Aktuelle Studien, White Papers und Expertenmeinungen im Insights Center Data Management

            Back to Top