Forsa-Studien zum Umgang mit Daten

Welche privaten Informationen geben die Deutschen im Internet preis? Welchen Organisationen trauen die Menschen einen sorgsamen Umgang mit Daten zu? Wünschen die Bürger mehr Transparenz? Antworten auf Fragen wie diese lesen Sie regelmäßig in den Ergebnissen aktueller Forsa-Umfragen, die Ihnen hier kostenfrei zum Download bereit stehen.

Documents

Wofür die Deutschen ihre persönlichen Daten preisgeben.
Open Data - Open Government Monitor 2015

Durch die voranschreitende Digitalisierung werden die Speicherung von Daten und ein systematisch-analytisch geprägter Umgang mit Informationen zum Erfolgsfaktor.
Dabei wirft der Transformationsprozess einige Fragen auf:
Wie sensibel ist die Bevölkerung bei der Herausgabe von persönlichen Daten? Hätte eine monetäre Vergütung Einfluss auf ihre Bereitschaft, private Daten herauszugeben? Und: Welchen Organisationen trauen die Menschen einen sorgsamen Umgang mit Daten zu?
Antworten liefert der Data Monitor 2015.

zum Download

 

Documents

Wünschen Bürger mehr Beteiligung?
Open Data - Open Government Monitor 2013

Flughafen Berlin-Brandenburg, Elbphilharmonie, Energiewende, Sozialreformen: Bei der Realisierung von Großprojekten steht der Staat zunehmend unter Druck: Ohne gelebte Transparenz und Bürgerbeteiligung lassen sich Infrastrukturprojekte und politische Veränderungsmaßnahmen immer schwieriger planen und im gesteckten Zeit- und Budgetrahmen verwirklichen. Der Open Government Monitor 2013 zeigt auf, wie die Bundesbürger die Informationspolitik und Partizipationsangebote der verantwortlichen Projektträger empfinden. Erfahren Sie, welche konkreten Informationswünsche die Bürgerinnen und Bürger wirklich haben und wie sie zu den derzeitigen Angeboten zur Partizipation stehen.

zum Download

Documents

Was Bürger von der Verwaltung erwarten
Open Data - Open Government Monitor 2011

Die Ergebnisse der aktuellen Forsa-Umfrage beleuchten welches Potenzial das Internet im Allgemeinen und soziale Netzwerke im Speziellen für die öffentliche Verwaltung bergen. Sie zeigen auf, in welchem Umfang die Bundesbürger soziale Netzwerke nutzen. Darüber hinaus wird die Frage beantwortet, wie sich Internetaktivitäten der öffentlichen Hand auf die Zufriedenheit der Bürger und ihr Vertrauen in Politik und Verwaltung auswirken.

zum Download

Documents

Wünschen Bürger mehr Transparenz?

Open Data - Open Government Monitor 2010Stammdaten werden immer wichtiger, sie bilden das Rückgrat jeder Datenstrategie. Gerade für Big Data Analytics ist eine hohe Qualität von Stammdaten unabdingbar. Aber auch für die Verbesserung operative Prozesse und gezieltere Kundenansprache führt kein Weg daran vorbei. In diesem Überblickswebinar erfahren Sie, wie Sie mit SAS Master Data Management in schlanken Projekten loslegen können. Kurze Softwaredemos zeigen die Tauglichkeit der Lösung für den Fachbereich.

zum Download

Back to Top