Immonet bringt Kampagnenmanagement mit SAS Marketing Automation in Schwung

Marketing-Automatisierung für optimale Ressourcennutzung und Kostenersparnis durch effiziente Kanalwahl

Immonet hat sein Kampagnenmanagement mit Analytics von SAS modernisiert. Das Immobilienportal nutzt jetzt eine Kombination aus SAS Marketing Automation und SAS Enterprise Miner, um seine vorhandenen Datenbestände zu analysieren und damit Marketingkampagnen aufzusetzen. Mithilfe der SAS Software ist Immonet in der Lage, jedem Adressaten die für ihn passende Botschaft über den Kanal zukommen zu lassen, der am meisten Response verspricht. Die Automatisierung der Marketing-Prozesse spart Immonet Zeit und hilft gleichzeitig, vorhandene Ressourcen optimal auszunutzen.

Mehr Agilität und signifikante Kostenersparnis
Darüber hinaus verschafft SAS dem Portalbetreiber mehr Agilität im Kampagnenmanagement – und damit die Möglichkeit, schnell auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Immonet kann über SAS Marketing Automation auch hochkomplexe Kampagnen innerhalb kürzester Zeit planen und zwischen den involvierten Abteilungen abstimmen: Von der Idee bis zur fertigen Kampagne dauert es oft nicht mehr als eine Stunde, inklusive der Kommunikation zwischen den fachverantwortlichen Mitarbeitern des Customer Relationship Management und den für Daten und Technik zuständigen Data-Warehouse-Experten. Die Konzentration auf die Kunden und Kanäle mit der höchsten Erfolgswahrscheinlichkeit hilft bei alledem, Kosten zu reduzieren, ohne an der Qualität sparen zu müssen.

„Als Online-Unternehmen brauchen wir ein schnelles und agiles Kampagnenmanagement", erklärt Tina Hingston, Leiterin Marketing Geschäftskunden bei der Immonet GmbH. „Wir müssen Chancen unmittelbar erkennen und sofort nutzen. Deswegen arbeitet Immonet seit jeher mit den besten Analysetechnologien und CRM-Werkzeugen. Insofern gab es für uns zu SAS Marketing Automation und SAS Enterprise Miner keine Alternative, und wir sind sehr zufrieden." Sebastian Linke, Leiter Customer Relationship Management bei der Immonet GmbH, ergänzt: „Wir haben jetzt eine echte Highspeed-Lösung und können als Hochgeschwindigkeits-Unternehmen agieren. Nicht zu vergessen: Die Lösung macht den Anwendern großen Spaß, weil sie damit Hürden nehmen können, die ihren Kampagnen bisher im Wege standen."

 

Über SAS:

SAS ist mit 3 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an weltweit mehr als 65.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 91 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter http://www.sas.de.

Pressekontakt:

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top