Great Place to Work: Spitzenplätze für SAS in Deutschland und der Schweiz

SAS unter den Top-5-Arbeitgebern in Deutschland in der Kategorie der Unternehmen bis 500 Mitarbeiter SAS Schweiz erstmals auf Platz 1 – weitere Nummer-1-Platzierungen als multinationaler Arbeitgeber sowie in Schweden und Griechenland

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, ist einer der beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland und der Schweiz: Im Ranking von „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013" kam das Unternehmen auf den fünften Platz in der Kategorie der Unternehmen bis 500 Mitarbeiter. Bei „Best Companies to Work for in Switzerland 2013" eroberte SAS sogar den ersten Platz in der Kategorie der Unternehmen bis 250 Mitarbeiter. Für das Ranking befragt das Great Place to Work Institute jährlich Beschäftigte von Unternehmen anonym zu Themen wie Führung, Qualität der Zusammenarbeit, Entwicklungsmöglichkeiten, Gehalt und anderen Kategorien. SAS erhält international regelmäßig Top-Bewertungen als Arbeitgeber. Erst im November 2012 wurde der Softwarehersteller zum weltweit besten multinationalen Arbeitgeber gekürt. Nummer-1-Platzierungen erzielten in diesem Jahr außerdem Schweden und Griechenland. SAS beschäftigt in Deutschland 546 Mitarbeiter (Stand Januar 2013) und erzielte 2012 einen Umsatz von 134,6 Millionen Euro.

„Die Basis für unseren anhaltenden Erfolg als Unternehmen sind die Menschen, die bei uns arbeiten. Damit das so bleibt, genießt die konsequente Weiterentwicklung unserer einzigartigen Unternehmenskultur bei SAS – immer schon und auch in Zukunft – höchste Priorität. Die aktuellen Top-Platzierungen in der Schweiz und in Deutschland bestätigen uns erneut auf diesem langfristig eingeschlagenen Weg. Wir freuen uns als Team und werden den Arbeitsplatz SAS weiterhin in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden unterstreicht den unmittelbaren Zusammenhang zwischen einer gelebten positiven Unternehmenskultur und dem konkreten Erfolg am Markt zusätzlich," so Wolf Lichtenstein, Geschäftsführer von SAS Deutschland und Vice President für die DACH-Region.

„Platz 5 in Deutschland und Platz 1 in der Schweiz sind ein tolles Ergebnis und ein erneuter Beleg dafür, dass es uns gelingt, wirklich alle Mitarbeiter exzellent in unser Unternehmen zu integrieren und einen guten Teamgeist zu entwickeln“, kommentiert Dorothea Schwalbach, Director Human Resources bei SAS Deutschland. „Nachhaltigkeit ist uns dabei besonders wichtig, denn wir wollen weiterhin mit neuen Mitarbeitern wachsen. Dabei unterstützt uns ein Employer Branding, das aus unserer gelebten Kultur heraus entstanden ist. So sind wir als Arbeitgeber authentisch und unverwechselbar und finden die Mitarbeiter, die zu uns passen.“ Die Arbeitgeber-Rankings von Great Place to Work nutze man in erster Linie als Seismograph für das Klima im Unternehmen und um die Leistungen für die Mitarbeiter immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und weiter zu verbessern, so Schwalbach. „Dass wir dabei erfolgreich sind, zeigt letztlich auch unsere positive Geschäftsentwicklung über die Jahre. Noch wichtiger ist uns aber, dass wir diesen Erfolg gemeinsam erreichen, und dass jeder bei uns das Gefühl hat, dazu beigetragen zu haben.“  

Pressekontakt:

  • SAS Deutschland
    SAS Institute GmbH
    In der Neckarhelle 162
    D-69118 Heidelberg

    Telefon: 06221 / 415 - 0
    Fax: 06221 / 415 - 14

    Thomas Maier
    Telefon: 06221 / 415 - 1214

Back to Top