SAS® – eine analytische Plattform für die gesamte ERGO

1994 nahm die erste SAS Lösung bei der ERGO Versicherungsgruppe den Betrieb auf. Auf diese Lösung folgten zahlreiche weitere Business Intelligence-Installationen für unterschiedlichste Aufgaben im Kundenmanagement, im Organisationscontrolling und in der Konzernsteuerung. Die ERGO und ihre Marken gehören damit zu den Unternehmen, die Business Intelligence von Anfang an als strategische Disziplin zur Stärkung von Geschäft und Organisation verstanden haben und entsprechend einsetzen.

Nachdem die Business Intelligence-Landschaft der ERGO Gesellschaften über Jahre gewachsen und ausgebaut worden war, traf das Unternehmen im Jahr 2005 eine wegweisende Entscheidung: Die ERGO wählte SAS als strategischen Business Intelligence-Partner. Damit sollte mittelfristig die gesamte Business Intelligence-Landschaft auf SAS Umgestellt- und Systeme anderer Anbieter, die ebenfalls im Einsatz waren, abgelöst werden.

Seitdem hat die ITERGO, der IT-Dienstleister im ERGO Konzern, mit den Fachabteilungen die BI-Umgebung sukzessive modernisiert und erweitert. Eine unternehmensweit einheitliche BI-Landschaft ist heute im ERGO Konzern Realität. „Das Motto der ERGO heißt ja‚Versichern heißt verstehen' – und die Basis für dieses Verständnis liegt in unserer BI-Plattform", so Michael Nahlen, Leiter Leistungsprozesse und zentrale Prozesse in der Anwendungsentwicklung der ITERGO.

Die Referenz-Broschüre (PDF) bietet Ihnen einen guten Überblick.

Die Technik ist hervorragend, Flexibilität und Bedienbarkeit ebenfalls – und die Unterstützung durch SAS partnerschaftlich und einfach erstklassig!

Michael Nahlen
Leiter Leistungsprozesse und zentrale Prozesse in der Anwendungsentwicklung der ITERGO

Logo Ergo

Business Thema

Umsetzung einer analytische Plattform für die gesamte ERGO

Lösung

SAS® 9.2

Nutzen

Analytische Fachlösungen für bis zu 15.000 Anwender in sämtlichen Konzernbereichen


*******************
The results illustrated in this article are specific to the particular situations, business models, data input, and computing environments described herein. Each SAS customer’s experience is unique based on business and technical variables and all statements must be considered non-typical. Actual savings, results, and performance characteristics will vary depending on individual customer configurations and conditions. SAS does not guarantee or represent that every customer will achieve similar results. The only warranties for SAS products and services are those that are set forth in the express warranty statements in the written agreement for such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. Customers have shared their successes with SAS as part of an agreed-upon contractual exchange or project success summarization following a successful implementation of SAS software. Brand and product names are trademarks of their respective companies.

Back to Top