SAS | The Power to Know
Blue radiance
cq5dam.thumbnail.319.319
Point-of-view

Datenqualität – die Achillesferse nicht nur beim Risikomanagement

Zusammenfassung

Nie zuvor haben Banken so viele Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet. Aber: Nicht alle diese Daten sind nützlich, nicht immer werden die richtigen Daten genutzt. Und zu selten schaffen sie Transparenz. Der Schlüssel liegt in der Datenqualität. Sie muss zu einem etablierten und standardisierten Prozess werden. Das diktiert nicht nur die Regulatorik – es liegt auch im eigenen Interesse jeder Bank.

Carsten Krah, Bankenexperte bei SAS, erklärt in einem kompakten Thesenpapier, welche Hürden auf diesem Weg bestehen, und zeigt an Best Practices, wie es funktionieren kann.

Über SAS

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,16 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. Kunden an mehr als 80.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Switzerland hat seine Zentrale in Zürich und eine weitere Niederlassung in Genf. Weitere Informationen über SAS.

*
*
*
*
 
*
 
 
  Yes, I would like to receive occasional emails about SAS products and services from SAS Institute Inc. and its affiliates. All personal information will be handled in accordance with the SAS Privacy Statement.
 
 

Back to Top